8 Top Behebt Für MS Access 3343 “Nicht erkanntes Datenbankformat“ Fehler

Besorgt darüber, warum plötzlich Ihre Access-Datenbank  beginnt werfen Fehler “Nicht erkanntes Datenbankformat”? Oder suchen Sie nach einfachen Lösungen zur Behebung dieses lästigen Access fehlers 3343 Nicht erkanntes Datenbankformat?

In diesem Beitrag erhalten Sie Antworten auf alle Ihre Fragen zu dem Access Nicht erkanntes Datenbankformat Fehler.

Der Beitrag enthält ausführliche Informationen zu Access Fehler 3343 und die besten Lösungen zur Behebung des Fehlers “Nicht erkanntes Datenbankformat”.

Was ist ein Nicht erkanntes Datenbankformat fehler bei Access?

Während des Zugriffs auf die Access MDB / ACCDB-Datei in der Version 2007/2010 / 2013/2016/2019. In der Regel wird festgestellt, dass der Benutzer aus bestimmten Gründen nicht mehr reagiert und den Access Datenbank Fehler 3343 erhält.

Dieser Access Laufzeit Fehler 3343nicht erkanntes Datenbankformat bezieht sich auch auf die Datei frxque32.mdb. Wenn die Datei frxque32.mdb beschädigt wird, wird ein solcher nicht erkannter Datenbankformatfehler ausgegeben.

Bevor Sie mit dem manuellen Update fortfahren, beheben Sie den “Access Fehler code 3343“. Lassen Sie uns nach den Gründen suchen, die diesen MS Access-Fehler 3343 verursachen, eine nicht erkannte Datenbank.

Fehlerdetails:

Fehlercode: Access Runtime-Fehler 3343

Name: Unbekanntes Datenbankformat

Screenshot des Fehlers:

Access Runtime-Fehler 3343

Was sind die Ursachen von “Nicht erkanntes Datenbankformat” fehler ?

Nicht erkanntes Datenbankformat fehler

Sehen Sie sich einige der Hauptursachen für den Access Nicht erkanntes Datenbankformat fehler an.

Grund # 1

Der allererste Grund ist das Öffnen der neuesten Access-Datenbankdatei in einer älteren Datenbankversion.

Grund # 2

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihre Access-Datenbankdatei beschädigt ist.

Grund 3 #

Möglicherweise verwenden Sie nicht das MS Office Service Pack, das nicht aktuell ist. Oder es wurde nicht so lange aktualisiert.

Lesen Sie auch:

3 einfache Methoden zum Senden von E-Mails von Access 2007/2010/2013/2016/2019

Gründe # 4

  • Software- oder Hardwareprobleme
  • Virenbefall
  • Übergröße der Access-Datenbankdatei
  • Vorhandensein einiger fehlerhafter Sektoren auf der Festplatte, auf der sich Ihre MS Access-Datei befindet.
  • Funktionsstörung des Microsoft Office-Anzugs
  • Wenn die Access-Datenbank nicht ordnungsgemäß aufgeteilt wurde

So beheben Sie Access 3343 – Nicht erkanntes Datenbankformat?

beheben Access 3343 Nicht erkanntes Datenbankformat

In diesem Abschnitt werden die 5 verschiedenen Möglichkeiten zur Behebung des Fehlers “Nicht erkanntes Datenbankformat (3343)” erläutert.

1: Beschädigte Datenbank in neue MS Access-Datenbank importieren

2: Versuchen Sie, die MS Access-Datenbankdatei in älteren Versionen zu öffnen

3: Problembehandlung bei der Datei frxque32.mdb

4: Verwenden von Kompakt und reparieren Nützlichkeit Werkzeug

5: Probieren Sie die Sicherungsoption aus

6: Automatische Lösung zur Behebung eines nicht erkannten Datenbankformat fehlers

7: Weisen Sie ausreichende Berechtigungen to Access Datenbank zu

8: Vermeiden Sie die Verwendung von Access 2016 along mit Visual Studio 2012

Lassen Sie uns eines nach dem anderen detailliert über diese Fehlerbehebungen informieren …!

Fix-1: Korrupte Datenbank in neue MS Access-Datenbank importieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine beschädigte Access-Datenbank in eine neue Access 2010-Datenbankdatei zu importieren:

  • Öffnen Sie zunächst Ihre MS Access-Anwendung und legen Sie eine neue Datenbankdatei an. Klicken Sie auf die Option zum Erstellen, um eine neue Datei im rechten Bereich des Bedienfelds zu erstellen.
  • Klicken Sie in den neuen Datenbankdateifenstern in der obigen Multifunktionsleiste auf die Option Externe Registerkarte.

MS Access-Datenbank importieren

  • Tippen Sie auf die Option Zugriff. Durch Drücken auf diese Option können Sie Ihre Access-Datenbank problemlos importieren.
  • Dies öffnet ein neues Fenster mit dem Namen Externe Daten abrufen – Access-Datenbank.

MS Access-Datenbank importieren 1

  • Tippen Sie also auf die Schaltfläche zum Durchsuchen und wählen Sie die zu importierende beschädigte Access-Datenbankdatei aus.
  • Durchsuchen Sie das Dialogfeld Datei öffnen und wählen Sie die Zugriffsdatenbankdatei aus. Tippen Sie auf die Option Öffnen, um Ihre Auswahl zu bestätigen.
  • Klicken Sie anschließend auf OK, um den Vorgang fortzusetzen.
  • Treffen Sie im Dialogfeld Objekte importieren eine Auswahl für die Objekte und drücken Sie erneut die Option OK.
  • Alle von Ihnen ausgewählten Objekte werden erfolgreich importiert. Drücken Sie auf die Schaltfläche Importschritte speichern und drücken Sie zum Schließen

MS Access-Datenbank importieren 2

Fix – 2: Versuchen Sie, die MS Access-Datenbankdatei in älteren Versionen zu öffnen

Der Fehler “Nicht erkanntes Datenbankformat” tritt normalerweise auf, wenn der Benutzer versucht, die Access 2019/2016/2013-Datenbankdatei in einer älteren Access-Datenbankversion wie 2007/2010 usw. zu öffnen. In diesem Fall wird dem Benutzer der Fehler 3343 “Nicht erkanntes Datenbankformat” angezeigt.

Dies liegt daran, dass die neueren Access 2019/2016/2013-Datenbankversionsdateien den neuesten indizierten Prozess verwenden, der mit älteren Access-Versionen wie 2007/2010/2002 usw. nicht kompatibel ist.

Auflösung:

Stellen Sie zunächst sicher, dass die folgenden Einstellungen ordnungsgemäß ausgeführt werden, um dieses nicht erkannte Datenbankformatproblem in Access 2013 zu beheben:

Datei> Optionen> Allgemein> Datenbank erstellen> Neue Datenbank-Sortierreihenfolge

Stellen Sie außerdem sicher, dass die Einstellungen unter Allgemein> Legacy befolgt werden, da Access 2010 nicht mit dem Format „Allgemein“ geöffnet werden kann.

Benutzer müssen die 2013-Datenbank auch in die 2010-Datenbankdatei konvertieren. Öffnen Sie unter Verwendung von Access 2013 und nach erfolgreicher Änderung der Datenbank die Datenbank in einer früheren Version wie Access 2010.

Bitte beachten Sie: Es wird empfohlen, nicht zwei verschiedene Versionen von MS Access in derselben Datenbankdatei zu speichern, da die Gefahr einer Beschädigung der Access-Datei groß ist.

Fix – 3: Fehlerbehebung bei der Datei frxque32.mdb

  • Zunächst müssen Sie die Datei frxque32.mdb deinstallieren und eine neue installieren.
  • Benennen Sie anschließend die Datei frxque32.mdb im Ordner sysdata mit dem Namen „frxque32.old“ um.
  • Suchen Sie nun von der lokalen Festplatte nach der Datei frxque32.tpl.
  • Es ist Zeit, die Datei frxque32.tpl in den Ordner sysdata zu kopieren.
  • Tippen Sie auf die Option “Ja”, um die vorhandene Datei “frxque32.tpl” durch die neue zu ersetzen.
  • Benennen Sie danach die Datei frxque32.tpl um, indem Sie den Namen frxque32.mdb zuweisen.
  • Starten Sie am Ende Ihren PC neu, um alle Änderungen zu speichern.

Fix – 4: Verwenden von Kompakt und reparieren  Nützlichkeit Werkzeug

Wenn der Fehler 3343 “Nicht erkanntes Datenbankformat” aufgrund einer Übergröße der Datenbank oder aufgrund einiger kleinerer Probleme der Datenbank auftritt. Anschließend müssen Sie das Komprimierungs- und Reparaturdienstprogramm der Access-Datenbank ausführen.

Diese manuelle Methode ist der erste und beste Schritt zur Behebung kleinerer Probleme mit der Access-Datenbank und zur sicheren Reduzierung der Access-Dateigröße.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Effizienz dieses in die Access-Datenbank integrierten Tools: Was das Access-Datenbank-Tool Kompakt und reparieren kann …!

Hier ist der vollständige Schritt, um das Dienstprogramm Compact and Repair zum Beheben des Laufzeitfehlers 3343 zu verwenden:

1: Zunächst müssen Sie Ihr MS Access-Programm öffnen.

2: Machen Sie danach einen Treffer auf der Registerkarte Datenbank-Tools.

3: Drücken Sie jetzt die Option Datenbank komprimieren und reparieren.

Kompakt und reparieren  Nützlichkeit Werkzeug

4: Führen Sie im geöffneten Dialogfeld “Datenbank komprimieren von” eine Suche nach dem Problem durch, bei dem eine MS Access-Datenbankdatei gefunden wurde. Treffen Sie also eine Auswahl solcher Dateien und wählen Sie dann die Option “Kompakt”.

5: Es ist Zeit, eine neue Datenbank im Dialogfeld “Datenbank komprimieren in” zu erstellen. Weisen Sie Ihrer Datei also einen Namen zu und drücken Sie die Option Speichern.

Sie können auch mögen:

17 + Die meisten Nervig MS Access Laufzeit Fehler zusammen mit ihren Fixes

Danach komprimiert das eingebaute Dienstprogramm die Datenbank und beginnt mit der Reparatur von Abfragen, Indizes, Tabellen und anderen Daten, die in der Datenbank verfügbar sind. Dies ist die beste Methode, um Fehler in der Zugriffsdatenbank zu beheben. In einigen Fällen schlägt dies jedoch auch fehl. In diesem Fall können Sie also die automatische Lösung verwenden, um Fehler in der Access-Datenbank zu beheben.

Hinweis:

Bevor Sie versuchen, dieses integrierte Tool zu testen, wird empfohlen, eine ordnungsgemäße Sicherung Ihrer Datenbankdatei zu erstellen. Stellen Sie außerdem sicher, dass derzeit kein anderer Benutzer dieselbe Datenbankdatei verwendet, für die Sie die Komprimierungs- und Reparaturmethode ausführen.

Fix 5: Probieren Sie die Sicherungsoption aus

Probieren Sie die Sicherungsoption aus

Ein weiterer sehr häufiger Grund für den „nicht erkannten Datenbankformatfehler“ ist die Beschädigung der Access-Datenbank. Korruption ist zwar das häufigste Problem, kann jedoch nicht behoben werden.

Wenn Ihre Datenbank beschädigt wird, können Sie die in der Access-Datenbank gespeicherten Daten mit der gültigen Sicherung problemlos wiederherstellen. Wenn Sie jedoch nicht über die aktualisierte und ordnungsgemäße Sicherung verfügen, fahren Sie in diesem Fall mit unserer nächsten Lösung fort, d.  Access Reparatur und Wiederherstellung Werkzeug.

Fix 6: Automatische Lösung um Access reparieren Nicht erkanntes Datenbankformat Error…!

Access reparieren Nicht erkanntes Datenbankformat Error

Access Reparatur und Wiederherstellung ist eine solche Software, die speziell für die Reparatur beschädigter oder beschädigter MS Access-Datenbankdateien entwickelt wurde. Diese Software verfügt über einen leistungsstarken Algorithmus, der auch stark beschädigte Zugriffsdatenbankdateien überprüft. Die hochgradig interaktive Benutzeroberfläche hilft dem Benutzer, die Access-Datenbank einfach zu bedienen und zu reparieren, ohne Änderungen an der ursprünglichen Struktur der Datei vornehmen zu müssen.

[de-cta-repair-btn]

Sie können leicht beschädigte oder beschädigte Tabellen, Abfragen, Indizes und andere Daten wiederherstellen. Dieses Tool kann problemlos alle kleineren und größeren Datenbankfehler und Probleme von MS Access 2013, 2010, 2007, 2003, 2002, 2000 unter fast allen Windows-Betriebssystemversionen wie Windows 8/7 / Vista / XP / 2003 beheben. Es ist eine kostenlose Testversion verfügbar, die Sie installieren können, um die Funktionen und die Zuverlässigkeit der Software zu überprüfen.

Funktionen des Access Reparatur und Wiederherstellung Werkzeug

Funktionen des Access Reparatur und Wiederherstellung Werkzeug

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Funktionen von Access Reparatur und Wiederherstellung Werkzeug:

  • Vollständige Reparatur der Access-Datenbank –

Es repariert vollständig beschädigt und behebt Fehlerprobleme in Ihrer Access-Datenbank. Es repariert sowohl beschädigte MDB- als auch ACCDB-Dateien der MS Access-Datenbank und stellt sie problemlos wieder her.

  • Option zum Auswählen oder Durchsuchen einer beschädigten Access-Datenbankdatei anbieten –

Dieses Tool bietet die Möglichkeit, beschädigte Access-Datenbankdateien auszuwählen oder zu finden, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert sind. Es gibt drei Optionen zum Hinzufügen von Dateien: “Dateien auswählen”, “Ordner auswählen” oder “Datei suchen”.

  • Vorschau-Option nach dem Scannen –

Nach dem Scannen der Software können Sie eine Vorschau der wiederhergestellten Datenbankdateien in der Hauptoberfläche der Software sehen. Bei Tabellen zeigt die Software die Vorschau der “Tabellendaten” und “Spalteninformationen” in zwei Spalten im rechten Bereich des Tools an.

  • Gelöschte Datensätze wiederherstellen –

Es besteht auch die Möglichkeit, gelöschte Datensätze in der Datenbank wiederherzustellen. Um jedoch gelöschte Datensätze wiederherzustellen, müssen Sie an der Basis “Nach gelöschten Datensätzen suchen” auswählen, während Sie die zu reparierende Datenbank auswählen.

  • Alle Access-Datenbankobjekte wiederherstellen –

Dieses Tool repariert und stellt alle Access-Datenbankobjekte wieder her, die Tabellen, Formulare, Abfragen, verknüpfte Tabellen, Module, Makros, Tabellendaten, Indizes usw. enthalten.

  • Behebt alle gängigen Korruptionsfehler –

Die MS Access-Datenbank gibt viele kleinere und größere Fehlermeldungen aus. Mit Hilfe dieses Tools lassen sich jedoch alle gängigen Fehlermeldungen der MS Access-Datenbank einfach beheben.

  • Benutzer darf reparierte Dateien am gewünschten Speicherort speichern –

Wenn Ihre Access-Dateien repariert werden, bietet dieses Tool zwei Optionen zum Speichern reparierter Dateien. Sie können entweder den Standardspeicherort auswählen oder den gewünschten Speicherort zum Speichern der Datei auswählen.

  • Unterstützung verschiedener Sprachen –

Dieses Tool kann Access-Datenbanken in verschiedenen Sprachen wiederherstellen, z. B. in Englisch, Französisch und Deutsch.

Schritte zum Wiederherstellen korrupt oder Beschädigung MS Access Datenbank

Schritt 1: Downloaden und installieren Sie die Software. Nach der Installation wählen Sie die korrupte Access-Datei für die Reparatur

step 1

Schritt 2: Die Software wird Ihnen die Liste aller durchsucht Datei in einem Laufwerk. Wählen Sie die Datei zu reparieren, und klicken Sie auf “Reparieren” Taste.

2

Schritt 3: Der Wiederherstellungsprozess wird begonnen zu erhalten und Sie den Protokollbericht zur Analyse finden.

3

Schritt 4: Sobald der Wiederherstellungsprozess ist over, klicken Sie auf “OK”, um die Vorschau der Datei Datenbankobjekte zu sehen.

4

Schritt 5: reparierte Datei kann betrachtet werden.

5

Schritt 6: Die Software wird reparierte Datenbank standardmäßig auf den Ort, an dem beschädigten Datenbank gespeichert wurde zu retten, aber es wird die Datei umzubenennen. Sie können für die gewünschte Stelle zu reparierenden Datenbank zu speichern entscheiden.

6

Schritt 7: Speichern unter Prozess.

7

Schritt 8: Speichern abgeschlossen ist.

8

Fix 7: Weisen Sie angemessene Berechtigungen für Access Datenbank zu

Ein Upgrade des Windows-Servers von Windows 2003 auf Windows 2008 R2 führt auch dazu, dass dieser nicht erkannte Access-Datenbankformatfehler generiert wird. Nach dem Upgrade des Windows-Servers kann nur der Domänenadministrator die MS Access-Datenbank öffnen. Wenn ein anderer Benutzer versucht, seine Zugriffsdatenbankdatei auf demselben Server zu öffnen, wird mit Sicherheit der Fehler “Nicht erkanntes Datenbankformat, Datenbank ist beschädigt oder in einem inkonsistenten Zustand” angezeigt.

Lösung:

  • Wenn ein Domänenadministrator mit vollständiger Zugriffsberechtigung die Access-Datenbank auf einem Windows-Server öffnen kann, liegt das Problem speziell bei der Berechtigung, die der Domäne oder dem Ordner zugewiesen ist, in dem sich die Access-Datenbank hauptsächlich befindet.

Das Zuweisen einer vollständigen Berechtigung für die Netzwerkfreigabe funktioniert hervorragend bei der Behebung des Fehlers “Access Unrecognized Database Format”.

  • Wenn immer noch das gleiche Problem auftritt, weisen Sie die lokalen Administratorrechte allen Benutzern zu, die auf diesem bestimmten Server vorhanden sind.
  • Überprüfen Sie abschließend die benutzerdefinierten Berechtigungen für die Datenbank, bei denen der Fehler “Nicht erkanntes Datenbankformat” angezeigt wird.

Stellen Sie als primäre Überprüfung sicher, dass der Domänenadministrator die folgenden Punkte sicherstellen muss:

  • Benutzer müssen in der Domäne angemeldet sein, in der sich Ihre Access-Datenbank befindet.
  • Benutzer müssen über lokale oder benutzerdefinierte Administratorrechte verfügen, um gemäß den Anforderungen auf die Datenbank zugreifen zu können.

Fix 8: Vermeiden Sie die Verwendung von Access 2016 zusammen mit Visual Studio 2012

Ein weiterer Grund für das Auftreten nicht erkannter Datenbankfehler ist, dass der Benutzer versucht, die Access 2016-Datenbank zu verwenden, während er mit Visual Studio 2012 arbeitet.

Nun, die Reihenfolge der Ereignisse muss folgendermaßen sein:

  1. Der Benutzer wählt das Dataset-Datenbankmodell und den Datenbankquellentyp aus.
  2. Die Software fragt Sie, welche Access-Datenbankverbindung Sie verwenden möchten. Wenn der Benutzer auf “Neuer Benutzer” klickt und die Microsoft Access-Datenbankdatei auswählt (in diesem Fall wird OLE DB ausgewählt).
  3. Danach bestätigen die Anwendungen den Datenbankverbindungstyp, den der Benutzer verwenden möchte. Diesmal muss der Benutzer “Neue Verbindung” auswählen.
  4. Wählen Sie nun den Dateinamen “Microsoft Access-Datenbankdatei (OLE DB)”.
  5. Nach dem Anzeigen des Dateinamens wählt der Benutzer die entsprechende Datei wie “xyz.accdb”.
  6. Jetzt muss der Benutzer die Verbindung überprüfen, indem er auf Verbindung testen klickt. Dies führt zu einem „nicht erkannten Fehler im Datenbankformat“.

In einem solchen Fall tritt das Problem hauptsächlich aufgrund des Unterschieds auf, den der Online-Anbieter durch die Microsoft Ace OLE DB-Version oder den Leitungsanbieter verursacht hat.

Wenn Sie also die aktualisierte Version im Server-Explorer installieren, wird das Problem mit Sicherheit behoben

Lösung:

In diesem Fall müssen wir Microsoft.ACE.OLEDB.4.0 auf Microsoft.ACE.OLEDB.12.0 aktualisieren.

Zum Aktualisieren müssen Sie die Access 2016-Datenbank mithilfe der folgenden Schritte verbinden:

  • Fügen Sie eine neue Datenquelle hinzu und klicken Sie auf Datenbank>
  • Gehen Sie nun zur neuen Verbindung und klicken Sie auf die Microsoft Access-Datenbankdatei.
  • Wählen Sie ACCDB-Datei.
  • Klicken Sie auf die Option Erweitert, um den Namen des Anbieters zu ändern.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um die Verbindungsfenster zu addieren. Auch um die Verbindung zu testen und zu verifizieren.

Hinweis: Frühere Versionen unterstützen das Datenbank-ACCDB-Dateiformat nicht. Sie benötigen also Microsoft.ACE.OLEDB.12.0 und nicht Microsoft.Jet.OLEDB.4.0.

5 Einfache Tipps zur Vermeidung von MS Access Datenbank Korruption

Tipps zur Vermeidung von MS Access Datenbank Korruption

Ist Ihre MS Access-Datenbank beschädigt? Bist du versucht, Access Datenbank Korruption zu beheben? Wenn “Ja” dann folgen Sie den unten 5 effektive Tipps zu vermeiden MS Access Datenbank Korruption :

  • Split deine Datenbank –

Das Wichtigste, was du tun kannst, um Access-Korruption zu vermeiden, besteht darin, deine Datenbank in “Front-End” und “Back-End” aufzuteilen. Das Front-End speichert die Formulare, Berichte und Datenzugriffsseiten, während Back-End Tabellen enthält, die Ihre Daten enthalten. Sie können eine Kopie Ihrer Front-End-Datenbank jedes Systems auf der lokalen Festplatte platzieren und die Tabelle, die auf dem Dateiserver gespeichert ist, verknüpfen. Dadurch werden weniger Daten aus dem Netzwerk gezogen und es werden weniger Chancen auf die Korruption kommen. Daneben läuft deine Datenbank schnell und man kann auch Änderungen am Front-End vornehmen und dabei noch Live-Daten nutzen.

  • Lassen Sie die Datenbank niemals offen

es wird empfohlen, da das meisten Backup-Programm automatisch beginnt, sich zu sichern, auch wenn sie offen sind und daher die meisten Benutzer die Datenbank verlassen lassen. Aber das ist nicht der richtige Weg, es wird nur die Chancen der Korruption erhöhen und deshalb wird verlangt, dass du dich auch während deiner Mittagspause einsetzen musst.

  • Beenden Sie die Datenbank ordnungsgemäß

Es wird immer vorgeschlagen, dass Sie die Datenbank oder eine Anwendung ordnungsgemäß schließen müssen. Wenn Sie die Datenbank mit Ctrl-Alt-Delete / End Task kraftvoll schließen, kann es ein Problem verursachen und Ihre Access-Datenbank beschädigen. Es wird immer vorgeschlagen, dass Sie Ihre Aufgabe beenden und dann die Anwendung beenden müssen, indem Sie die Option Datei> Exit Menü verwenden.

  • Muss aktualisierte Treiber von deinem Gerät halten

Veralteter Treiber deines Geräts kann Korruption verursachen, daher musst du versuchen, sie so weit wie möglich zu aktualisieren. Wie pro Microsoft, fast 80% der Windows-Nutzer Gesicht dieses Problem. Also, wenn so viele Benutzer berichten Problem & Bugs mit Fahrern, das Unternehmen aktualisiert sie schnell. So ist es auch deine Aufgabe zu überprüfen, ob das Update freigegeben wurde oder nicht und muss den Gerätetreiber immer aktualisiert haben.

  • Kompakt und reparieren regelmäßig

Dies ist das eingebaute Dienstprogramm, das mit Access-Anwendung kommt. Sie müssen diese Funktion in regelmäßigen Zeitintervallen ausführen, um die Leistung zu verbessern und die Beschädigung der Access-Datenbank zu vermeiden. Sie können diese Funktion automatisch ausführen, um Ihre gesamte Datenbank täglich oder wöchentlich zu komprimieren und zu reparieren.

Fazit

Durch den obigen Beitrag müssen Sie genug Ahnung haben, um den MS Access-Fehler 3343 loszuwerden. Versuchen Sie, alle oben genannten Fehlerbehebungen vorzunehmen zu Problembehandlung “Nicht erkanntes Datenbankformat” Fehler. Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit ob Die oben genannten Korrekturen haben für Sie funktioniert oder nicht …!

tip Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit Stellar Repair for Access:

Diese Software gewährleistet die nahtlose Reparatur und Wiederherstellung der ACCDB- und MDB-Datenbank und stellt alle Objekte einschließlich Tabellen, Berichte, Abfragen, Datensätze, Formulare und Indizes sowie Module, Makros usw. wieder her. Beheben Sie Microsoft Access-Probleme jetzt in 3 einfachen Schritten:

  1. Herunterladen Sie Stellar Repair for Access mit der Bewertung Toll auf Cnet herunter.
  2. Klicken Sie auf die Option Browse und Search, um eine beschädigte Access-Datenbank zu finden.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Repair, um die Datenbankobjekte zu reparieren und in der Vorschau anzuzeigen.

Pearson Willey ist ein Website-Inhaltsschreiber und Langform-Inhaltsplaner. Daneben ist er auch ein begeisterter Leser. So weiß er sehr gut, wie man ansprechende Inhalte für Leser schreibt. Schreiben ist für ihn wie ein wachsender Vorteil. Er liebt es, sein Wissen in MS Access zu erkunden und technische Blogs zu teilen.