Schrittweise Anleitung zum Fix MS Access-Fehlers 3218 “Konnte nicht aktualisiert werden” Aufzeichnung Sperren Fehler

Ist Ihre Access-Datenbank zeigt häufige Fehlermeldung in Bezug auf “konnte nicht aktualisieren Datensatz Verriegelung” Fehler? Auf der Suche nach einigen Instant-Fixes, um dies zu lösen? Wenn ja, dann sind Sie an der richtigen Stelle, da dieses Tutorial mit der Hauptsache geschrieben wird, um dem Benutzer eine Lösung zur Verfügung zu stellen, um diesen speziellen Zugriffsfehler 3218 zu beheben. Also lass uns das beheben .

Wir wissen, dass MS Access eine sehr wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung einer großen Menge an Daten in einer sequentiellen Weise spielt, ist es die sehr wichtige Anwendung für kleine bis mittelständische Unternehmen und auch von vielen Einzelunternehmern für die Aufrechterhaltung und Ausführung ihrer wertvollen Informationen verwendet. Aber irgendwann wegen einer geringfügigen oder größeren Korruption können Sie nicht auf die gespeicherten Informationen aus der Zugangsdatenbank zugreifen, das ist eine sehr gefährliche Situation für jedermann, weil MS Access Datenbank Korruption kann seinen Besitzer finanziell schaden.

Über MS Access “Konnte nicht aktualisiert werden” Fehler beim Sperren von Datensätzen

MS Access-Datenbank konnte nicht aktualisiert werden. Das Problem mit der Datensatzsperre tritt auf, wenn zwei verschiedene Benutzer versuchen, denselben Datensatz und zur gleichen Zeit in der MS Access 2007/2010/2013/2016-Datenbank zu ändern.

Es gibt viele Gründe, die sich auf die Komponenten der accdb-Datei auswirken und diese beschädigen können. Sobald die Datei beschädigt ist, wird eine Fehlermeldung angezeigt, z:

  • Fehler 3218 “konnte nicht aktualisieren; Derzeit gesperrt. “
  • Fehler 3197 “Die Datenbank-Engine hat den Prozess gestoppt, weil Sie und ein anderer Benutzer versuchen, dieselben Daten gleichzeitig zu wechseln.”
  • Fehler 3260 “konnte nicht aktualisieren; Derzeit gesperrt durch Benutzer <name> auf Maschine <name>. “

Ignorieren Sie keine Arten von Zugriffsfehler, da es Ihre Datenbank dauerhaft beschädigen kann, wenn Sie eine Fehlermeldung aus Ihrer MS Access-Datei erhalten, dann sofort die am besten empfohlene manuelle Prozedur anwenden, um das aufgetretene Problem zu beheben. Nun, in diesem Artikel komplette Anleitung zur Behebung MS Access Fehler gegeben ist, wenden sie sie, um Ihre Datenbank gesund zu machen.

Symptome des Access-Laufzeitfehlers 3218

Die Umstände, unter denen dieses bestimmte Problem mit dem Sperren von Zugriffsdatensätzen auftritt, treten normalerweise zum Zeitpunkt der gleichzeitigen Bearbeitung einer einzelnen Datenbank durch mehrere Benutzer auf. Zu diesem Zeitpunkt trifft der Benutzer auf die folgende Fehlermeldung.

Konnte nicht aktualisiert werden; derzeit gesperrt.

Nachdem Sie Änderungen im mehrwertigen Feld im Formular vorgenommen haben, bewegen Sie sich in Richtung der Tabelle, ohne die Änderungen zu speichern. Der Wert wird nicht aktualisiert. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt versuchen, das mehrwertige Feld in der Tabelle zu ändern, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Konnte nicht aktualisiert werden; Derzeit von einer anderen Sitzung auf diesem Computer gesperrt.

Ursachen des Access fehlers 3218 “konnte nicht aktualisieren; Derzeit gesperrt. “

MS Access-Laufzeitfehler 3218 tritt wegen der Anlage oder mehrwertigen Felder auf, die die pessimistische Sperrfunktion verwenden. Dadurch werden die Felder gesperrt, bis der Datensatz festgeschrieben ist.

Mithilfe der Eigenschaft Datensatzsperren können Sie festlegen, wie Datensätze gesperrt werden und was passiert, wenn mehrere Benutzer versuchen, denselben Datensatz gleichzeitig zu bearbeiten.

Wenn Sie also die Datensatzsperreigenschaft auf bearbeiteten Datensatz festlegen, wird eine Seite mit Datensätzen gesperrt, wenn mehr als ein Benutzer mit der Bearbeitung von Feldern im Datensatz beginnt. Diese Datensatzseite scheint gesperrt zu sein, bis der Benutzer zu einem anderen Datensatz wechselt. Daher kann ein Datensatz nur von einem Benutzer auf einmal bearbeitet werden. Diese Funktion wird als pessimistisches Sperren bezeichnet.

ANDERE IMPARTING-GRÜNDE SIND:

  • Aufgrund beschädigter Komponenten der Datenbankanwendung.
  • Wenn der Benutzer versucht, den Datensatz zu ändern, der von einem Benutzer gesperrt wurde.
  • Wegen der Ausführung von zwei oder mehr Instanzen der Microsoft Access-Anwendung auf demselben PC.
  • Die Software benutzt die Seitenaufzeichnung und ist über die 4K-Grenze hinausgegangen.
  • Die Back-End-Software existiert auf einem Novell Server und die höchsten Datensatzsperren sind darüber hinausgegangen.

Sie können auch mögen:

Wie Fehler beheben 1919: Fehler beim Konfigurieren der ODBC-Datenquelle

Schritte, um Access-Laufzeitfehler 3218 manuell zu beheben

Um diesen Fehler zu beheben, der momentan gesperrten MS Access nicht aktualisieren konnte, übernehmen Sie die vorgenommenen Änderungen:

Methode 1: speichern Sie den Datensatz

  1. Tippen Sie auf die Registerkarte Startseite.
  2. Gehen Sie zu den Datensätzen und klicken Sie auf die Option Speichern.

Methode 2: aktualisieren Sie den Datensatz

  1. Tippen Sie auf die Registerkarte Startseite.
  2. Klicken Sie in den Datensätzen auf Alle aktualisieren und dann auf Alle aktualisieren oder auf Aktualisieren.

Methode 3: Schnellkorrekturen zum Beheben Access record locking Fehler

  • Machen oder Aufteilen der Datenbank in ein Back-End und Front-End
  • Legen Sie die Front-End-Software an jeden lokalen Computer des Benutzers
  • Zuordnen eines Front-End-MDE anstelle eines MDBs
  • Erforderliche Dateneingabeformulare nicht zu einer Mehrtabellenabfrage
  • Reorganisieren von Tabellen, um die Größe der Datensätze zu verringern, insbesondere Memo- und OLE-Felder.
  • Vermeiden Sie Update-Abfragen auf Datensätzen, die die Benutzer derzeit ändern.

Methode 4: Um das Korruptionsproblem zu beheben, kannst du diesen genannten Schritten folgen:

  • Reparieren Sie die Back-End-Datendatei und die Front-End-Anwendung.
  • Verwenden Sie die JetComp, um eine beschädigte Datenbank wiederherzustellen.
  • Dekompilieren Sie die Front-End-Software, um Korruptionen zu vermeiden.
  • Sie können auch eine neue leere Datenbank erstellen und Objekte aus der erreichbaren Datenbank in die neue importieren.

Andere Möglichkeit, diesen Fehler zu beheben: Verwenden von Access Datenbank Wiederherstellung Werkzeug

Sie können diesen Laufzeitfehler 3218 mit Hilfe der oben angegebenen Lösung loswerden, aber irgendwann funktioniert die oben beschriebene Methode nicht. Wenn Sie die Zugriffsdatenbank nicht manuell beheben können, ist es sicher, dass Datenbankkomponenten sehr schlecht beschädigt werden. In diesem Fall benötigen Sie eine Drittanbieter-Anwendung wie MS Access Datenbank Wiederherstellung Werkzeug, kann dieses Tool problemlos alle Arten von Zugriffsfehler ohne Notwendigkeit einer vorherigen erstellten Backup zu beheben. Dieses Tool ist sehr einfach zu bedienen, so dass Sie keine zusätzlichen Kenntnisse benötigen, um MS Access Fehler zu beheben. Sie können problemlos beschädigte MDB-Datei und alle Objekte mit Hilfe dieses Tools wiederherstellen. Also Wenden Sie es an und bekommt Ihre unzugänglichen wichtigen Daten mit Leichtigkeit zurück.

Schritt für Fehlerbehebung MS Access 3218 “konnte nicht aktualisieren” Datensatz Verriegelung Fehler

Schritt 1: Downloaden und installieren Sie die Software. Nach der Installation wählen Sie die korrupte Access-Datei für die Reparatur

Schritt 2: Die Software wird Ihnen die Liste aller durchsucht Datei in einem Laufwerk. Wählen Sie die Datei zu reparieren, und klicken Sie auf “Reparieren” Taste.

Schritt 3: Der Wiederherstellungsprozess wird begonnen zu erhalten und Sie den Protokollbericht zur Analyse finden.

Schritt 4: Sobald der Wiederherstellungsprozess ist over, klicken Sie auf “OK”, um die Vorschau der Datei Datenbankobjekte zu sehen.

Schritt 5: reparierte Datei kann betrachtet werden.

Schritt 6: Die Software wird reparierte Datenbank standardmäßig auf den Ort, an dem beschädigten Datenbank gespeichert wurde zu retten, aber es wird die Datei umzubenennen. Sie können für die gewünschte Stelle zu reparierenden Datenbank zu speichern entscheiden.

Schritt 7: Speichern unter Prozess.

Schritt 8: Speichern abgeschlossen ist.

tip Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit Stellar Repair for Access:

Diese Software gewährleistet die nahtlose Reparatur und Wiederherstellung der ACCDB- und MDB-Datenbank und stellt alle Objekte einschließlich Tabellen, Berichte, Abfragen, Datensätze, Formulare und Indizes sowie Module, Makros usw. wieder her. Beheben Sie Microsoft Access-Probleme jetzt in 3 einfachen Schritten:

  1. Herunterladen Sie Stellar Repair for Access mit der Bewertung Toll auf Cnet herunter.
  2. Klicken Sie auf die Option Browse und Search, um eine beschädigte Access-Datenbank zu finden.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Repair, um die Datenbankobjekte zu reparieren und in der Vorschau anzuzeigen.

Pearson Willey ist ein Website-Inhaltsschreiber und Langform-Inhaltsplaner. Daneben ist er auch ein begeisterter Leser. So weiß er sehr gut, wie man ansprechende Inhalte für Leser schreibt. Schreiben ist für ihn wie ein wachsender Vorteil. Er liebt es, sein Wissen in MS Access zu erkunden und technische Blogs zu teilen.