5 Augenblick behebt zum Access 3045 – “Datenbank konnte nicht verwendet werden; Datei wird bereits verwendet “Fehler

Sie können Ihre Datenbank nicht öffnen, weil bei jedem Versuch, sie zu öffnen, die Meldung “Datei wird bereits verwendet” angezeigt wird? Möchtest du diesen fehler loswerden, kannst es aber nicht?

Nun, Ihre Suche endet hier, da dieses Tutorial die Antworten auf Ihre Fragen enthält. Bleiben Sie also bei der Veröffentlichung und erfahren Sie, wie Sie den Fehler “Bereits verwendete Access-Datei” beheben, ob er in einer der Access 2010/2013/2016-Versionen aufgetreten ist.

Symptome:

Wenn Sie versuchen, eine Datenbank zu öffnen, die sich auf einem Server befindet, tritt Zugriffsfehler-Datei, die bereits verwandt wird, normalerweise auf.   Zu dieser Zeit wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Konnte <Dateiname> nicht verwenden;Datei wird bereits verwendet.

Augenblick behebt zum Access 3045

Augenblick behebt zum Access 3045

Ähnliche ähnliche Fehler:

  • ms Access-Fehlermeldung: “konnte ‘admin’ nicht verwenden: Datei wird bereits verwendet.”
  • Fehler :   3045 “Datenbank konnte nicht verwendet werden; Datei wird bereits verwendet” beim Versuch, Formulare mit verknüpften Daten zu öffnen.
  • Verbindung zur Datenbank ‘ MainDB.gxdb ‘ konnte nicht hergestellt werden.  
  • ErrNo : -2147467259 Details: Konnte ”; Datei wird bereits verwendet.
  • Komprimieren / Reparieren der Datenbank ist nicht möglich, da die Datei bereits verwendet wird

Gründe für den Access Datei Bereits in Benutzung Error

  Wenn ein Benutzer eine Datenbank öffnet und keine Rechte für den Ordner erstellt, in dem sich die Datenbank befindet. Dann kann die Microsoft Jet-Datenbank-Engine die Datei für die Sperrinformationen nicht erstellen, d * .ldb in Access 2003 oder in der vorherigen Version und * .lacccdb in der Access 2007/2010/2013/2016 Version. Diese Datei mit Sperrinformationen ist für mehrere Benutzer zum Öffnen der Datenbank erforderlich. Ein Benutzer hat also keine Erstellungsrechte , öffnet die Datenbank nur dann, wenn ein entsprechender Benutzer vorhanden ist . ldb- Datei oder. lacccdb Dateiexistiert nicht.

Grund kann auch sein, dass die Datenbankdatei oder der Datenbankordner nicht über notwendige Sicherheitsberechtigungen zum Schreiben, Löschen oder Löschen von Dateien verfügt. ldb oder. lacccdb- Datei, die von Microsoft Access beim Öffnen der Datenbank erstellt wird.

Die Datenbankdatei verfügt nicht über ausreichende Sicherheitsberechtigungen oder Schreibberechtigungen, die beim Aktualisieren von Daten geändert werden müssen. Der Webbrowser wird vom Webserver als Internetbenutzer mit dem Serverkonto IUSR erkannt . Daher muss der Benutzer Schreibberechtigung für die Datenbankdatei und den Datenbankordner haben.

tip Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit Stellar Repair for Access:

Diese Software gewährleistet die nahtlose Reparatur und Wiederherstellung der ACCDB- und MDB-Datenbank und stellt alle Objekte einschließlich Tabellen, Berichte, Abfragen, Datensätze, Formulare und Indizes sowie Module, Makros usw. wieder her. Beheben Sie Microsoft Access-Probleme jetzt in 3 einfachen Schritten:

  1. Herunterladen Sie Stellar Repair for Access mit der Bewertung Toll auf Cnet herunter.
  2. Klicken Sie auf die Option Browse und Search, um eine beschädigte Access-Datenbank zu finden.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Repair, um die Datenbankobjekte zu reparieren und in der Vorschau anzuzeigen.

Auflösung:

  • Um zu verhindern, dass diese Access-Datei bereits verwendet wird, müssen Sie als Erstes sicherstellen, dass alle Benutzer, die die Datenbank geöffnet haben,Lese-, Schreib- und Erstellungsrechte für den Ordner haben, in dem sich die Datenbank befindet.
  • Zweitens müssen Sie, wenn Sie eine erweiterte Sicherheitszugriffsdatenbank verwenden, sicherstellen, dass die Benutzer, die die Datenbank geöffnet haben, auch Lese- / Schreibberechtigungen für den Ordner mit der Arbeitsgruppeninformationsdatei( .mdw ) haben .
  • Der Fehler tritt auf, wenn ein anderer Benutzer die Datenbank exklusiv geöffnet hat und Sie versuchen, sie zu öffnen.Es besteht die Möglichkeit, dass der Benutzer die Datenbank im exklusiven Modus geöffnet oder einige Änderungen vorgenommen hat, z. B. das Bearbeiten von Modulen, wodurch die Datenbank in den exklusiven Modus versetzt wird. so müssen Sie es Shared – Modus ändern.

Dies ist jedoch möglicherweise nicht der Fall. Dieser Fehler kann auch auftreten, wenn der andere Benutzer die Datenbank geöffnet hat, ohne sie exklusiv zu öffnen. Also, warum diesmal auch den gleichen Fehler bekommen. Hier ist die Antwort für Sie ….

Lesen Sie auch:

Fixieren [Microsoft] [ODBC Microsoft Access Treiber] kann nicht aktualisiert werden. Datenbank oder Objekt ist schreibgeschützter Fehler

Was passiert, wenn der andere Benutzer es nicht ausschließlich öffnet ?

Es zeigt, dass eine andere Ursache für diesen Fehler nicht sofort offensichtlich ist und mit Sicherheitsdateien für Arbeitsgruppen verbunden ist.   Dies gilt für die MDB-Datei, die nicht für ADP- oder ACCDB- Formate gilt. Wenn zwei Instanzen der MS Access-DAO-Datenbank-Engine unterschiedliche System-MDW-Dateien verwenden, tritt ein Konflikt auf, bei dem die Datenbank scheinbar ausschließlich von den anderen Instanzen gesperrt ist. Die MDW-Datei, die von Ihrer Access-Instanz verwendet wird, kann in VBA überprüft werden, indem Sie den Wert von DBEngine.SystemDB auschecken .

Eine andere Kopie von Access oder DAO kann diese Datenbank geöffnet haben, die eine andere MDW-Datei verwendet, und so tritt der Konflikt auf.Dies kann auch von Instanzen von MS Access wie Microsoft Access Bibliotheksreferenz oder Add-In, einem VBA-Add-In oder anderen Programmen wie VB6, .NET, etc.   Das ist mit der Datenbank verbunden.

Um dies zu verhindern, sollten Sie bei der Verwendung von Arbeitsgruppensicherheit darauf achten, dass jede Instanz auf dieselbe gemeinsame MDW-Datei verweist. Dies ist auch in der Verknüpfung definiert, die zum Starten von Microsoft Access oder zum programmgesteuerten Öffnen einer anderen Datenbank in Ihrem VBA-Code verwendet wird.

Methoden zur Behebung des Fehlers “Access 3045 – Datei wird bereits verwendet”

Es kann vorkommen, dass Sie die Datenbank öffnen möchten und ein Fehler auftritt, der besagt, dass die Datei [Dateiname] nicht bereits verwendet werden kann, wenn Sie dieselbe Access-Datenbankdatei nach dem Teilen freigeben.

Der Fehler tritt normalerweise auf, wenn Sie versuchen, Datenbankdatei in Exklusivmodus zu öffnen.

Methode 1:

Um dies zu beheben, müssen Sie nur die Datei mit dem freigegebenen Modus öffnen. Im Folgenden finden Sie die vollständigen Schritte, was Sie tun sollten, und es wird sicherlich Ihr Problem beheben.

Gehen Sie auf Extras-> Optionen-> Erweitert . Und hier ändern Sie den Standard-Öffnungsmodus von Exklusiv   zu   Aktie.

Datei wird bereits verwendet

OpenDatabase- Funktion

aber wenn Sie MS Access DB-Datei von einer anderen MS Access-Datei mit OpenDatabase öffnen   Funktion, dann wenden Sie den folgenden Code an, um diesen Fehler zu beheben. Dies hängt auch mit dem offenen Modus zusammen.

Setze gblWS = DBEngine.Workspaces ( 0)

Setze gblExtDB = gblWS.OpenDatabase ( “[Dateiname]”, False, False)

Hier ist der erste Parameter eine Zeichenfolge aus Pfad und Dateiname Ihrer DB-Datei. Der zweite Parameter ist der Schlüssel zur Lösung dieses Problems. Es ist der offene Modus; Dabei steht false für den Modus Freigegeben und true für den Exklusivmodus .

Letzter Parameter ist eine schreibgeschützte Option. Setzen Sie dies auf “false” und Sie können in die DB-Datei schreiben.

Methode 2:

Sie müssen die ‚C: \ <Datenbankname>‘ teilen Ordner mit den Windows – Benutzer und Änderungsberechtigung für die Aktie auch geben.

Dinge zu tun:

  • Machen Sie einen Rechtsklick auf den Datenbankordner und klicken Sie auf Eigenschaften.Dies öffnet das Eigenschaftendialogfeld.
  • Tippen Sie auf die Option “Freigabe” und aktivieren Sie die Freigabe.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Berechtigungen” in diesem Dialogfeld.Stellen Sie sicher, dass Sie der Liste die Benutzer hinzugefügt haben, die mit der Datenbank arbeiten müssen, und erteilen Sie dem Benutzer die Berechtigung zum Ändern.
  • Tippen Sie auf die Option OK.Starten Sie nun die Datenbank erneut, sie sollte diese Zeit ohne Probleme öffnen.

Hinweis:

Stellen Sie sicher, dass Sie allen Benutzern von Windows, die die Access-Datenbank in einer Mehrbenutzerumgebung verwenden, Änderungsberechtigungen für den Ordner erteilen.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, fahren Sie mit Schritt 2 fort

Methode 3:

Wenn Sie eine MS Access-basierte Datenbank verwenden, wird der Zugriff in einigen Fällen vom Windows-Benutzer gesperrt, der auf die freigegebene Datei zugreift. Sie können den Server erneut starten, um dies zu beheben, oder falls der Serverneustart nicht funktioniert, können Sie herausfinden, welcher Windows-Benutzer tatsächlich auf das freigegebene Laufwerk zugreift und den Clientcomputer neu starten, der auf die Datei zugreift. Danach starten Sie die Datenbank, jetzt können Sie sie verwenden.

Methode 4:

  1. Verwenden Sie Windows Explorer, um den Ordner auf dem Datenträger abzurufen, der die Datenbankdatei ( .mdb ) enthält.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Projektordnerund wählen Sie Eigenschaften .
  3. Machen Sie deaktivieren die Schreibgeschützt
  4. Tippen Sie im Eigenschaftenfenster auf die Registerkarte Sicherheit

Hinweis:

Wenn Sie in Windows XP keine solche Registerkarte erhalten, dann schließen Sie das Eigenschaftenfenster, öffnen Sie einen beliebigen Ordner, wählen Sie Werkzeuge> Ordneroptionen> anzeigen und deaktivieren Sie die Option Einfache Dateifreigabe verwenden.

  1. Klicken Sie auf Hinzufügen und suchen und wählen Sie den Benutzer aus   IUSR_ <COMPUTERNAME>.
    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen zum Schreiben in Zulassen; Spalte, um dem IUSR-Konto die Schreibberechtigung zuzuweisen.

Access 3045 - Datei wird bereits verwendet

Methode 5:

Hoffentlich haben Sie die perfekte Lösung, um Access “Couldn’t Use Database; Datei wird bereits verwendet ”Fehler bei den manuellen Korrekturen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, versuchen Sie es mit der alternativen Option, z. B. Access Datenbanken reparatur und Wiederherstellung Software. Dadurch wird der Fehler “Bereits verwendete Datei” in der Access-Datenbank mit Sicherheit behoben.

Und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in Bezug auf diesen Blog mit, nachdem Sie den vollständigen Beitrag gelesen und vor allem die Fehlerbehebungen vorgenommen haben.

Endgültiges Urteil:

Hoffentlich haben Sie die perfekte Lösung, um Access “Datenbank konnte nicht verwendet werden; Datei wird bereits verwendet” Fehler bei den manuellen Korrekturen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, versuchen Sie es mit der alternativen Option, z. B. Access-Datenbankreparatur- und -wiederherstellungssoftware. Dadurch wird der Fehler “Bereits verwendete Datei” in der Access-Datenbank mit Sicherheit behoben.

Und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in Bezug auf diesen Blog mit, nachdem Sie den vollständigen Beitrag gelesen und vor allem die Fehlerbehebungen vorgenommen haben.

tip Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit Stellar Repair for Access:

Diese Software gewährleistet die nahtlose Reparatur und Wiederherstellung der ACCDB- und MDB-Datenbank und stellt alle Objekte einschließlich Tabellen, Berichte, Abfragen, Datensätze, Formulare und Indizes sowie Module, Makros usw. wieder her. Beheben Sie Microsoft Access-Probleme jetzt in 3 einfachen Schritten:

  1. Herunterladen Sie Stellar Repair for Access mit der Bewertung Toll auf Cnet herunter.
  2. Klicken Sie auf die Option Browse und Search, um eine beschädigte Access-Datenbank zu finden.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Repair, um die Datenbankobjekte zu reparieren und in der Vorschau anzuzeigen.

Pearson Willey ist ein Website-Inhaltsschreiber und Langform-Inhaltsplaner. Daneben ist er auch ein begeisterter Leser. So weiß er sehr gut, wie man ansprechende Inhalte für Leser schreibt. Schreiben ist für ihn wie ein wachsender Vorteil. Er liebt es, sein Wissen in MS Access zu erkunden und technische Blogs zu teilen.