So erstellen Sie ein berechnetes Feld in Access?

Zusammenfassung:

Dieser Blog konzentriert sich auf verschiedene Möglichkeiten zum Erstellen von berechneten Feldern in Access. 1# Berechnetes Feld in Access mit Ausdrucksgenerator erstellen; 2# Erstellen Sie ein berechnetes Feld in der Access-Abfrage. Abgesehen davon werden wir verschiedene Aspekte im Zusammenhang mit berechneten Feldern in Access diskutieren.

Wozu dient das berechnete Feld in Access?

Ein berechnetes Feld hilft bei der einfachen Berechnung der Werte aus verschiedenen Feldern innerhalb der Tabelle und auch aus der integrierten Access-Funktion. Danach zeigt es das Ergebnis der Berechnung an.

Wie Um ein berechnetes Feld in Access erstellen?

1# Berechnetes Feld in Access mit Expression Builder erstellen

Hier ist ein Beispiel, das Ihnen zeigt, wie Sie mit dem Ausdrucks- Generator ein berechnetes Feld in Access erstellen.

In diesem Beispiel teilen wir die Bevölkerung des Landes durch die Landfläche. Als Ergebnis erhalten wir die Bevölkerungsdichte (das heißt, es wird die Anzahl der Einwohner pro Quadratkilometer dieses Landes berechnet).

Schritt 1: Wählen Sie die berechnete Feldoption

  • Öffnen Sie zunächst Ihre Tabelle in der Datenblattansicht. Scrollen Sie danach nach unten und gehen Sie zum rechten Seitenfeld.
  • Klicken Sie auf die Feldüberschrift mit dem Text ” Zum Hinzufügen klicken” und wählen Sie dann aus dem erscheinenden Dropdown-Menü das Berechnete Feld . Wählen Sie anschließend den Datentyp aus, den Sie Ihrer Ausgabe zuweisen möchten.

Berechnetes Feld in Access mit Expression Builder erstellen 1

Schritt 2: Geben Sie den Ausdruck in den Ausdrucksgenerator ein

  • Jetzt müssen Sie den Expression Builder starten . Dazu müssen Sie Felder > Weitere Felder > Berechnetes Feld auswählen.
  • Um die Berechnungen zu erstellen, können Sie entweder den Ausdrucksgenerator verwenden oder den gewünschten Ausdruck eingeben.
  • Wir müssen das Bevölkerungsfeld durch das Flächenfeld teilen. Sie geben also [Bevölkerung] /[ Gebiet] ein. Dieser Ausdruck berechnet die Einwohnerzahl pro Quadratkilometer.
  • Drücken Sie die OK- Taste einmal, nachdem Sie den Ausdruck eingegeben haben.

Berechnetes Feld in Access mit Expression Builder erstellen 2

Schritt 3: Vervollständigen Sie die berechnete Feldrestarbeit 

  • Sie werden sehen, dass die Feldüberschrift hervorgehoben wird. In diesem müssen Sie Ihrem Feld einen Namen zuweisen.

Berechnetes Feld in Access mit Expression Builder erstellen 3

  • Ihr berechnetes Feld ist nun vervollständigt, sodass Sie die Feldbreite erweitern können, um die Werte anzuzeigen.

Berechnetes Feld in Access mit Expression Builder erstellen 4

Schritt 4: Nehmen Sie bei Bedarf Änderungen vor 

Angenommen, das berechnete Feld in Access zeigt Ergebnisse mit zu vielen Dezimalstellen an, dann können Sie dies einfach anpassen.

Dazu müssen Sie zuerst das Feld auswählen. Gehen Sie danach zur Registerkarte Felder und wählen Sie dann aus der Formatierungsgruppe das Rundungssymbol .

Wenn Sie die Dezimalstellen reduzieren müssen, klicken Sie auf das Symbol rechts. Oder um es zu erhöhen, tippen Sie einfach auf das linke Symbol.

Berechnetes Feld in Access mit Expression Builder erstellen 5

Schritt 5: Ändern Sie den Ausdruck 

  • Öffnen Sie den Ausdrucks-Generator , um Änderungen am Ausdruck vorzunehmen.
  • Wählen Sie dazu das berechnete Feld aus, das Sie ändern möchten. Danach klicken Sie auf die Option Ausdruck ändern auf der Registerkarte Felder.

Berechnetes Feld in Access mit Expression Builder erstellen 6

2# Erstellen Sie ein berechnetes Feld in der Access abfrage

Eine andere Methode, die Sie ausprobieren können, besteht darin, berechnete Felder in der Access-Abfrage zu erstellen.

Ein berechnetes Feld ist das Ergebnis jeder einzelnen Datensatzberechnung, da jede einzelne Berechnung nur Felder im genauen Datensatz enthält.

Schritte zum Erstellen berechneter Felder in der Access-Abfrage

  • Öffnen Sie Ihre MS Access-Anwendung.
  • Erstellen Sie die Tabelle oder verwenden Sie eine bereits vorhandene Tabelle.

Erstellen Sie ein berechnetes Feld in der Access abfrage 1

  • Jetzt müssen Sie die Abfrage erstellen.
  • Um die Abfrage zu erstellen , müssen Sie zuerst auf die Registerkarte Erstellen gehen . Danach gehen auf die Abfragen Gruppe und machen einen Klick auf den Abfrageentwurf Symbol.

Erstellen Sie ein berechnetes Feld in der Access abfrage 2

  • Auf der rechten Seite gibt es eine Fensteroption Tabelle hinzufügen. Wählen Sie also die Tabelle aus, die Sie berechnen möchten.
  • Klicken Sie auf die Option “Ausgewählte Tabellen hinzufügen” im unteren Abschnitt des Fensters ” Tabelle hinzufügen”.
  • Sie können sehen, dass die Tabelle im oberen Bereich des Fensters angezeigt wird.
  • Auf der unteren Seite des Fensters befindet sich ein Design Grid-Symbol.
  • Verwenden Sie das Entwurfsraster-Tool, um die Abfrage zu erstellen, indem Sie Felder aus Ihrer ausgewählten Tabelle im oberen bis unteren Bereich des Fensters platzieren.
  • Tippen Sie auf das Pfeilzeichen in der Zeile Feld und wählen Sie dann die Felder für jede der Spalten aus, die Sie in Ihre Zugriffsabfrage aufnehmen möchten.
  • Hier betrachten wir ein Beispiel, bei dem wir die Geburtenraten der letzten 3 Jahre, dh 2018, 2019 und 2020 , berechnen müssen .
  • In der letzten Spalte müssen Sie das Feld hinzufügen; ‘Gesamtzahl der Geburten in drei Jahren’

Erstellen Sie ein berechnetes Feld in der Access abfrage 3

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Feld ‘Gesamtzahl der Geburten in drei Jahren’ .
  • Tippen Sie im Kontextmenü auf die Option Zoom , um sie zu öffnen.
  • Im geöffneten Dialogfeld des Zoom-Dialogfelds müssen Sie auf den darin enthaltenen Feldtext achten.

Erstellen Sie ein berechnetes Feld in der Access abfrage 4

  • Entsprechend den Berechnungen, die Sie durchführen möchten, schreiben Sie einfach die Formel dafür.
  • zB – Gesamtzahl der Geburten in 3 Jahren: [2018] +[ 2019] +[2020].
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche OK .
  • Klicken Sie auf die Option Ausführen auf der linken Seite der Ergebnisgruppe .
  • Sie erhalten die Ausgabe der Berechnung.

Erstellen Sie ein berechnetes Feld in der Access abfrage 5

Wie füge ich eine Gesamtzeile im berechneten Feld hinzu?

Die Summenzeile fügt die vollständige Zahlenspalte hinzu , es ist dasselbe wie bei einer Quittung. Die berechnete Summe wird in der separaten Zeile angezeigt, die sich am unteren Ende Ihrer Tabelle befindet .

Angenommen, Sie müssen Ihrem berechneten Feld eine Summenzeile hinzufügen, dann können Sie diese Aufgabe mit den unten angegebenen Schritten einfach ausführen.

  • Gehen Sie auf die Startseite Registerkarte und dann von der Datensätze Gruppe traf den Summen Befehl.
  • Gehen Sie in Ihrer Access-Tabelle einfach zur letzten Zeile, indem Sie nach unten scrollen.

eine Gesamtzeile im berechneten Feld hinzu 1

  • Suchen Sie für Gesamtzeilen nach Ihrem gewünschten Feld und wählen Sie dann die zweite leere Zelle aus, die sich direkt unter dem letzten Datensatz dieses Felds befindet.
  • Suchen Sie das gewünschte Feld für die Summenzeile und wählen Sie dann die zweite leere Zelle unter dem letzten Datensatz für dieses Feld aus. Wenn ein Dropdown-Pfeil angezeigt wird, klicken Sie darauf.

eine Gesamtzeile im berechneten Feld hinzu 2

  • Wählen Sie die Funktion, die Sie für die Felddaten ausführen möchten. Sie müssen beispielsweise die Summe auswählen, um die gesamten Werte des berechneten Felds hinzuzufügen.

eine Gesamtzeile im berechneten Feld hinzu 3

  • Jetzt wird in Ihrer Access-Tabelle die Summenzeile angezeigt.

eine Gesamtzeile im berechneten Feld hinzu 4

Gehen Sie mit der empfohlenen Option:

Um eine beschädigte MS Access-Datei zu reparieren, ist die allererste Lösung, die ich Ihnen allen empfehlen möchte, das Access Reparatur und Wiederherstellung-ToolEs sind fortschrittliche Lösungen zur Fehlerbehebung für alle Ihre Probleme mit der MS Access-Datenbank. Das Tool ist eine gut geeignete Option, um beschädigte/beschädigte . accdb und . mdb- Dateien. Darüber hinaus kann das Tool auch alle Daten wie Berichte, Tabellen, Abfragen, Makros, Formulare usw. wiederherstellen.

* Durch Klicken auf die Schaltfläche Herunterladen oben und Installieren von Stellar Repair for Access (14.8 MB, $79 USD) bestätige ich, dass ich die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung und die Datenschutzrichtlinie dieser Website gelesen habe und damit einverstanden bin.

Mit diesem Tool kann man problemlos jede Art von Fehler oder jedes Korruptionsproblem beheben, das in der Access-Datenbank aufgetreten ist. Einige der besten Funktionen dieser Software sind:

  • Reparieren Sie beschädigte ACCDB- und MDB-Dateien.
  • Tabellen, Abfragen, Berichte, Formulare und Indizes erfolgreich reparieren.
  • kennwortgeschützte Formulare und Module abrufen .
  • Unterstützung der Wiederherstellung gelöschter Datensätze in einer neuen Datenbank.
  • stellt Makros, Module, relationale Datenbanken und ein anderes Objekt wieder her.
  • Kompatibilität mit MS Access 2016, 2013, 2010 und allen vorherigen Versionen.

Schritte zum Reparieren einer beschädigten MS Access-Datenbank

Schritt 1: Downloaden und installieren Sie die Software. Nach der Installation wählen Sie die korrupte Access-Datei für die Reparatur

step 1

Schritt 2: Die Software wird Ihnen die Liste aller durchsucht Datei in einem Laufwerk. Wählen Sie die Datei zu reparieren, und klicken Sie auf “Reparieren” Taste.

2

Schritt 3: Der Wiederherstellungsprozess wird begonnen zu erhalten und Sie den Protokollbericht zur Analyse finden.

3

Schritt 4: Sobald der Wiederherstellungsprozess ist over, klicken Sie auf “OK”, um die Vorschau der Datei Datenbankobjekte zu sehen.

4

Schritt 5: reparierte Datei kann betrachtet werden.

5

Schritt 6: Die Software wird reparierte Datenbank standardmäßig auf den Ort, an dem beschädigten Datenbank gespeichert wurde zu retten, aber es wird die Datei umzubenennen. Sie können für die gewünschte Stelle zu reparierenden Datenbank zu speichern entscheiden.

6

Schritt 7: Speichern unter Prozess.

7

Schritt 8: Speichern abgeschlossen ist.

8

Einpacken:

Jetzt können Sie ganz einfach berechnete Felder in Access erstellen. Wenn Sie währenddessen den obigen Trick ausführen, haben Sie ein anderes Problem, dann lassen Sie es uns wissen, indem Sie einen Kommentar in Ihrem  Facebook und Twitter Handle in den sozialen Medien hinterlassen.

tip Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit Stellar Repair for Access:

Diese Software gewährleistet die nahtlose Reparatur und Wiederherstellung der ACCDB- und MDB-Datenbank und stellt alle Objekte einschließlich Tabellen, Berichte, Abfragen, Datensätze, Formulare und Indizes sowie Module, Makros usw. wieder her. Beheben Sie Microsoft Access-Probleme jetzt in 3 einfachen Schritten:

  1. Herunterladen Sie Stellar Repair for Access mit der Bewertung Toll auf Cnet herunter.
  2. Klicken Sie auf die Option Browse und Search, um eine beschädigte Access-Datenbank zu finden.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Repair, um die Datenbankobjekte zu reparieren und in der Vorschau anzuzeigen.