Top 10 Möglichkeiten um Access datenbank vor dem Kopieren zu schützen

Immer haben ein Furcht dass jemand Ihre Access-Datenbankdaten und deren es ist Design möglicherweise nicht kopiert. Nun, Sie können diese Angst leicht überwinden, indem Sie die Technik der kopiergeschützten Access-Datenbank verwenden. Nun stellt sich die Frage, was das ist kopiergeschützten Access Datenbank Trick.

Diese Technik enthält einige grundlegende und wesentliche Vorsichtsmaßnahmen, die jeder Access-Datenbankmanager berücksichtigen muss, um das Kopieren der Datenbank zu verhindern.

Lassen Sie uns untersuchen, auf welche Tricks Sie sich anwenden sollten zu Schützen Sie Access-Datenbank vor dem Kopieren.

Wie man Schützen Access datenbank vor Kopieren?

  1. Ändern Sie die Benutzerberechtigung in der Access datenbank

Mit MS Access kann der Benutzer aus Sicherheitsgründen Berechtigungen für den Zugriff auf Datenbanken einschließlich der vorhandenen Berichte, Tabellen, Makros, Formulare und Abfragen zuweisen oder entfernen.

Ein Benutzer kann jederzeit eine Auswahl treffen, um anderen Gruppen oder Benutzern Berechtigungen zuzuweisen. Es ist jedoch obligatorisch, Informationen zu diesen Gruppen oder Benutzerkonten in der Arbeitsgruppeninformationsdatei zu haben.

Sie können die folgenden Schritte ausführen, um die Berechtigung zuzuweisen.

Schritt 1

Tippen Sie auf die Option ‘Extras’ . Wählen Sie anschließend im Dropdown-Menü ” Sicherheit” die Option “Benutzer- und Gruppenberechtigung”.

Schritt 2

Klicken Sie nun im geöffneten Dialogfeld “Benutzer- und Gruppenberechtigung ” auf die Registerkarte ” Berechtigung” . Hier sehen Sie die Option ‘Benutzer oder Gruppen’. Sobald Sie auf diese Option klicken, werden im Feld Benutzer- / Gruppenname Benutzer und Gruppen eingegeben.

Wählen Sie aus dem aufgelisteten Namen der Benutzer und der Gruppe denjenigen aus, dem Sie die Berechtigung zuweisen möchten.

Schützen Sie die access datenbank vor dem Kopieren 1

Schritt 3

Wählen Sie nun im Feld Objektname den Objekttyp und seinen Namen aus, um die Berechtigungen zuzulassen.

In diesem Feld Objektname können Sie entweder ein einzelnes Objekt oder mehrere Anzahlen von Objekten auswählen. Wenn Sie mehrere Objekte auswählen möchten, drücken Sie die STRG-Taste, während Sie die Objekte auswählen.

Schritt 4

Ändern Sie jetzt die vollständige Auswahl der Objekte. Sie können die Berechtigung nach Bedarf zuweisen oder entfernen.

Jetzt ist es Zeit, die Option “Berechtigungen” auszuwählen und aus der geöffneten Liste die Berechtigung zuzuweisen, die Sie anwenden möchten.

Sie werden sehen, dass viele Berechtigungen vorhanden sind, z. B. die Berechtigung “Daten lesen” oder “Design lesen” usw. Wählen Sie also aus, was Sie Ihrer Gruppe oder einem Benutzer zuweisen möchten.

Hinweis:

 Das gleiche Verfahren wird auch zum Ändern der Benutzerberechtigung in der Access-Datenbank angewendet .

  1. Überwachen Sie Ihre Datenbankaktivität

Behalten Sie immer den Überblick, wann, wie und von wem Ihre Datenbank verwendet wurde. Wenn Sie den gesamten Verlauf der Datenbanktransaktion beibehalten, können Sie den Datenzugriff und die Änderungsmuster leichter verstehen. So kann man leicht betrügerische Änderungen in der Datenbank verhindern, Informationslecks vermeiden und verdächtige Aktivitäten zum richtigen Zeitpunkt identifizieren .

Dies ist der wichtigste Punkt der kopiergeschützten Access-Datenbanktechnik . Sie müssen dies immer befolgen, wenn Sie die Access-Datenbank in einer Mehrbenutzerumgebung freigeben .

Eine weitere einfache Möglichkeit, Ihre Access-Datenbankbenutzer zu überwachen, besteht darin, eine Liste aller Benutzernamen zu führen, die auf die Datenbank zugreifen dürfen.

Rufen Sie zu Beginn den aktuellen Benutzernamen des aktuellen Netzwerks des Benutzers ab und stimmen Sie den Namen mit Ihrem aufgelisteten Namen ab. Wenn es nicht übereinstimmt, schließen Sie Ihre Anwendung sofort.

Hinweis: Wenn eine solche Situation bei mir auftritt, sende ich sofort eine E-Mail an den Datenbankadministrator.

  1. Nichtproduktive Datenbanken anonymisieren

Es sind viele Unternehmen anwesend, die alle ihre Ressourcen und Zeit investieren, um ihre produktiven Access-Datenbanken zu schützen. Zum Zeitpunkt der Bereitstellung eines Projekts oder der Entwicklung einer Testumgebung machen sie jedoch im Allgemeinen einen Fehler. Sie erstellen lediglich eine einfache Kopie ihrer ursprünglichen Access-Datenbank und verwenden sie in riskanteren Umgebungen, in denen alle vertraulichen Daten offengelegt werden.

Anonymisierung oder Maskierung ist eine Methode, mit der eine genau ähnliche Version Ihrer Datenbank erstellt wird, die dieselbe Struktur wie die ursprüngliche hat. In diesem Prozess werden alle Ihre vertraulichen Daten so geändert, dass sie geschützt bleiben.

Alles in allem werden durch diese Technik Datenwerte unter Beibehaltung des Formats geändert.

Ich empfehle Ihnen, diese Technik für solche Datenbanken zu verwenden, die Sie zum Testen und Entwickeln verwenden werden. So können Sie die logische Struktur der Daten beibehalten. Außerdem wird sichergestellt, dass keine Ihrer vertraulichen Kundeninformationen außerhalb der Produktionsumgebung verloren gehen.

  1. Passwort Schützen Sie Ihr Access Database Front-End

Wir alle teilen die Zugriffsdatenbank für eine bequeme Verwendung und eine bessere Leistung. Aber wissen Sie nach der Aufteilung der Access-Datenbank, welcher Teil am anfälligsten ist?

Die Antwort lautet: Der vordere Teil der Access-Datenbank ist am anfälligsten. Da es sich nicht um sehr sichere und offene vertrauliche Informationen für Hacker handelt.

Halten Sie Ihr Front-End genau wie Ihre Back-End-Datenbank immer mit einem Passwort verschlüsselt. Dies verhindert, dass neugierige Blicke oder andere Benutzer von Drittanbietern die vollständige Kontrolle über die Rohdaten Ihrer Datenbank erlangen.

Versuchen Sie außerdem, unterschiedliche Kennwörter für das Backend und die Vorderseite Ihrer Zugriffsdatenbank festzulegen. Dadurch wird die Access-Datenbank letztendlich vor dem Kopieren geschützt.

  1. Verteilen Sie eine kompilierte Frontends an Ihre Endbenutzer

Ein weiterer sehr wichtiger Schritt, den Sie alle ausführen sollten, um das Kopieren der Datenbank zu verhindern, ist die Verteilung kompilierter Versionen des Datenbank-Frontends an die Endbenutzer.

Dazu benötigen Sie accdb / mdb- Dateien im accde / mde- Dateiformat . Dadurch werden einige Ihrer Objekte in der Datenbank gesperrt.

Benutzer können weder den Bericht noch das Formular Ihrer Datenbank in der Entwurfsansicht öffnen, noch kann jemand auf Ihre VBA-Codierung zugreifen.

Die Datenbankdatei für den Zugriff im mde / accde- Format sperrt Ihre Abfragen, Makros oder Tabellen nicht.

Da sich die gesamte VBA-Codierung im versteckten Modus befindet und für den Zugriff vollständig gesperrt ist. Wenn also nicht behandelte Fehler auftreten, stürzt Ihre Datenbankanwendung automatisch ab.

Sie können sagen, dass das Verteilen des kompilierten Frontends wie ein kugelsicherer Schutz in all Ihren VBA- Codierungen funktioniert .

Daher ist die kugelsichere Fehlerbehandlung in Ihrem gesamten VBA-Code von entscheidender Bedeutung.

Indem Sie die Kompilierungsversion Ihres Access-Datenbank-Frontends freigeben, können Sie die Unordnung in Ihrer Datenbank, dh die Wahrscheinlichkeit, kopiert zu werden, auf einfache Weise minimieren.

  1. Blenden Sie den Navigationsbereich aus

Schützen Sie die access datenbank vor dem Kopieren 2

Der Schutz der VBA-Codierung reicht einfach nicht aus. Das Sperren von Makros, Abfragen und Tabellen Ihrer Access-Datenbank ist ebenso wichtig.

Um die erforderlichen Schritte hierzu zu unternehmen, müssen Sie die Benutzerberechtigungen in der Access-Datenbank einschränken. Damit eine anonyme Person nicht in solche Bereiche Ihrer Datenbank gelangen kann, in denen sie keine Änderungen vornehmen sollte.

Sie können dies einfach tun, indem Sie den Navigationsbereich ausblenden. Auf diese Weise können Sie dem Benutzer den Zugriff auf Ihre Datenbankobjekte auf einfache Weise entziehen.

  1. Einzelne Datenbankobjekte ausblenden

Nachdem Sie wichtige Schritte zum Ausblenden des Navigationsbereichs ausgeführt haben. Eine weitere sehr wichtige Aufgabe ist: Verstecken jedes einzelnen Objekts Ihrer Datenbank.

Dazu müssen Sie das versteckte Attribut jedes einzelnen MS Access-Objekts in TRUE ändern . Dadurch werden Ihre Datenbankobjekte vollständig ausgeblendet. Benutzer können weder Änderungen an Ihrer Datenbank vornehmen noch Ihre Datenbankobjekte kopieren.

Schritte zum Ausblenden einer Gruppe oder eines Objekts

  • Um ein einzelnes Access-Datenbankobjekt auszublenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Objekt, das Sie ausblenden möchten.
  • Klicken Sie anschließend auf die Option „ In dieser Gruppe ausblenden “.

Schützen Sie die access datenbank vor dem Kopieren 3

  • Wenn Sie die gesamte Objektgruppe ausblenden möchten, wechseln Sie zum Namen der Hauptobjektgruppe.

Angenommen, Sie haben innerhalb der Tabellengruppe so viele Tabellen erstellt. In diesem Fall müssen Sie dann auf die „Tabellen“ klicken, um das gesamte Gruppenelement sofort auszublenden.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der Hauptobjektgruppe und wählen Sie aus der aufgelisteten Option die Option „Ausblenden“.
  1. Verschlüsseln Sie die Datenbank mit einem Passwort

Ja, natürlich spielt eine einfache Option zum Verschlüsseln der Datenbank mit einem Kennwort auch eine sehr wichtige Rolle, wenn versucht wird, die Access-Datenbank vor dem Kopieren zu schützen.

Wie sich herausstellt, werden durch das Anwenden eines Kennworts zur Einschränkung des Zugriffs auf Ihre Datenbank die Möglichkeiten der Katastrophe weitgehend beseitigt.

Für weitere Informationen können Sie meinen Beitrag auf lesen Wie zu zum Verschlüsseln oder Entschlüsseln einer Access – Datenbank.

  1. Umgehen der Bypass-Taste

Last but not least müssen Sie alle versuchen, die geplante Funktionsweise der Access-Datenbankanwendung sicherzustellen. Sie müssen lediglich die Shift-Bypass-Eigenschaft deaktivieren. Dadurch wird die offene Hintertür geschlossen, damit Hacker oder Benutzer von Drittanbietern Ihre Access-Datenbank stehlen können.

Sie alle müssen diese Technik als einen dummen Punkt betrachten, aber lassen Sie mich Ihnen die Tatsache sagen. Wenn beim Starten der Datenbank auf die Umschalttaste geklickt wird, wird die Ausführung des AutoExec- Makros und das Öffnen des Startformulars automatisch deaktiviert.

  1. Tabellen in einer Access-App sperren

Wenn Sie verhindern möchten, dass Ihre Access-Datenbanktabellen vollständig kopiert, bearbeitet oder von anderen gelöscht werden, können SieSperrtabellen in der Access-Webanwendung verwendenDas Sperren von Tabellen ist sehr hilfreich, wenn Sie Beispieldaten in die Access-Webanwendung einfügen möchten, die Sie anderen App-Benutzern geben.

Ich fand diese Funktion nützlich, wenn ich eine Access-App in meinem App-Katalog verteilen muss.

  • Öffnen Sie Ihre Web-App in Access, nachdem Sie die Tabelle ausgewählt haben, die Sie sperren möchten.
  • Gehen Sie nun zur Tabellenauswahl im linken Bereich.
  • Tippen Sie auf Einstellungen / Aktionen Sperren .

Schützen Sie die access datenbank vor dem Kopieren 4

  • Sie sehen ein Schlosssymbol direkt neben dem Namen der Tabelle.

Schützen Sie die access datenbank vor dem Kopieren 5

Tipp: Um die Tabelle in Access App erneut zu entsperren, gehen Sie wie folgt vor und tippen Sie auf die Option Entsperren .

Einpacken:

Nachdem Sie jetzt den vollständigen Artikel gelesen haben, wissen Sie, wie es Schützen Access-Datenbank vor dem Kopieren. Probieren Sie alle Tricks aus zu Verhindern Access datenbank kopiert wird von einem Drittbenutzer.

Vergessen Sie nicht, Ihre Meinung zu diesem hilfreichen Beitrag mitzuteilen. Wenn Sie mehr zum selben Thema zu teilen haben, zögern Sie nicht, teilen Sie es einfach.

[cta-en-729]

Pearson Willey ist ein Website-Inhaltsschreiber und Langform-Inhaltsplaner. Daneben ist er auch ein begeisterter Leser. So weiß er sehr gut, wie man ansprechende Inhalte für Leser schreibt. Schreiben ist für ihn wie ein wachsender Vorteil. Er liebt es, sein Wissen in MS Access zu erkunden und technische Blogs zu teilen.