Fixieren [Microsoft] [ODBC Microsoft Access Treiber] kann nicht aktualisiert werden. Datenbank oder Objekt ist schreibgeschützter Fehler

Zeigt Ihr Microsoft ODBC Microsoft Access-Treiber Fehler wie “Kann nicht aktualisieren. Datenbank oder Objekt ist schreibgeschützt “? Wenn ja, dann muss der sofortige Schritt das Problem beheben.

Haben Sie keine Ahnung, wie Sie diesen Fehlercode loswerden können? Nun, nicht ausflippen …. versuchen Sie einfach die erwähnte Lösung in diesem Post.

Praktisches Szenario:

Dies betrifft eine Access 2010-accdb mit einem SQL Server-Backend: Dieses Frontend verwendet eine verknüpfte Ansicht, um Daten einzugeben oder zu aktualisieren (mit INSTEAD OF-Trigger). Das Problem ist, dass es immer wieder den Fehler “Kann nicht aktualisiert werden. Datenbank oder Objekt ist schreibgeschützt” gibt, wenn versucht wird, Daten über diese Ansicht einzugeben oder zu aktualisieren. Das einzige Problem, das dieses Problem behebt, ist das Löschen der verknüpften Ansicht, das erneute Verknüpfen und das erneute Festlegen des Primärschlüssels. Dieser Fix hält jedoch nicht an, das Problem taucht am nächsten Tag meist wieder auf und muss wieder behoben werden.

Gibt es eine Möglichkeit, dies automatisch zu tun? Das ist, wenn der Benutzer das Frontend öffnet, einige Code-Läufe, die diese Ansicht erneut verknüpfen und seinen Primärschlüssel festlegen? Irgendwelche anderen Ideen, wie man dieses Problem löst?

Vielen Dank!

Symptome:

Dieser Fehler von “Kann nicht aktualisiert werden. Datenbank oder Objekt ist schreibgeschützt” trifft meistens auf das folgende Szenario zu:

  • Beim Ausführen von Aktualisierungsabfragen für eine verknüpfte Microsoft SharePoint-Ansicht.
  • Die Basisliste, die Sie aktualisieren, enthält Nachschlagefelder, die nicht tatsächlich mit Access verknüpft sind, da sie nicht in der aktuellen Ansicht enthalten sind.

In so einer Situation erhalten Sie folgende Fehlermeldung:

[Microsoft] [ODBC Microsoft Access Treiber] kann nicht aktualisiert werden. Datenbank oder Objekt ist schreibgeschützt.

Ursache

Der Fehler tritt auf, wenn Sie die ImportSharePointList-Makroaktion in Access 2016 verwenden, während in der vorherigen Version TransferSharePointList als Verweis auf eine SharePoint-Liste in Access bekannt ist. Dieses Makro erstellt die verknüpfte Tabelle im Zugriff für jede Suchspalte in der SharePoint-Ansicht.

Wenn die Aktualisierungsabfrage ausgeführt wird, überprüft sie jedoch, ob die Suchspalten Tabellen in der Datenbank für die zugrunde liegende Liste verknüpft haben. Die Aktualisierungsabfrage überprüft nicht ausschließlich die Suchvorgänge, die Teil der aktuellen Abfrage sind.

Umgehung Um zu beheben Kann nicht aktualisiert werden. Datenbank oder Objekt ist schreibgeschützt

Um dies zu beheben [Microsoft] [ODBC Microsoft Access Driver] Kann nicht aktualisiert werden. Die Datenbank oder das Objekt ist schreibgeschützt. Probieren Sie die folgenden Fixes aus:

Methode 1

Verknüpfen Sie die gesamte Nachschlagespalte in der zugrunde liegenden Liste mit Tabellen. Folgen Sie dazu einfach diesen Schritten:

  1. Wie zu SharePoint-Liste selbst. Dies stellt sicher, dass alle Lookup-Tabellen für die zugrunde liegende Liste in Access vorhanden sind.
  2. Löschen Sie nun die verknüpfte Tabelle für die SharePoint-Liste in Access.
  3. Verknüpfen Sie anschließend die SharePoint-Ansicht mit der Makroaktion “ImportSharePointList”.

Nach all diesen oben genannten Schritten wird Access helfen, eine verknüpfte Tabelle für die SharePoint-Ansicht und die verknüpfte Tabelle für die gesamten Lookup-Spalten in der zugrunde liegenden Liste zu erstellen, und zwar nur für die Lookup-Spalten, die in der Ansicht enthalten sind.

lesen Sie auch

So importiere ich Excel-Daten in MS Access 2016 Datenbank

[Behoben] Microsoft Access-Fehler 2554 “Die von Ihnen angegebene Datenbank kann nicht gefunden werden”

Methode 2:

Sie können auch versuchen, die Zwischenspeicherung in Access 2010 zu deaktivieren. Führen Sie dazu einfach die folgenden Schritte aus: Wechseln Sie in Access zu Datei> Optionen.

  1. Wählen Sie Aktuelle Datenbank.
  2. Scrollen Sie nun nach unten zum Caching-Web-Service-Bereich und suchen Sie dann die Microsoft SharePoint-Tabellen.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nie Cache.

Weitere ähnliche ODBC Microsoft Access Treiber Fehlermeldungen

Fehlermeldung 1:

Die Operation muss eine aktualisierbare Abfrage verwenden.Microsoft OLE DB Provider für ODBC-Treiberfehler ‘80004005’ [Microsoft] [ODBC Microsoft Access-Treiber] Die Operation muss eine aktualisierbare Abfrage verwenden.

Lösung:

 Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn Sie versuchen, Daten in Access Database einzufügen oder zu aktualisieren. Es zeigt, dass Sie nicht über ausreichende Berechtigungen zum Schreiben der Datenbank verfügen.

 Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Datenbank in den Ordner / db hochgeladen haben, der sich auf der gleichen Verzeichnisebene wie www oder wwwroot befindet.

Fehlermeldung 2:

Allgemeiner Fehler Registrierungsschlüssel kann nicht geöffnet werden.Microsoft OLE DB-Provider für ODBC-Treiber (0x80004005) [Microsoft] [ODBC Microsoft Access-Treiber] Allgemeiner Fehler Registrierungsschlüssel kann nicht geöffnet werden Temporärer (flüchtiger) Jet DSN für Prozess 0x6cc Thread 0x78c DBC 0x144cfc4 Jet “.

Lösung:

Der Fehler kann aus verschiedenen Gründen unter allen Gründen auftreten; Der Hauptgrund ist, dass der Pfad zur Datenbank falsch ist.

Überprüfen Sie also, ob der Pfad der Datenbank korrekt ist oder nicht. Dazu müssen Sie nur den physischen Pfad auf dem Server zur Datenbank und nicht den virtuellen Pfad verwenden.

Fehlermeldung 3:

Datei.Microsoft JET Database Engine (0x80004005) konnte nicht gefunden werden. Die Datei ‘C: \ Inetpub \ wwwroot \ datenbankName.mdb’ konnte nicht gefunden werden.

Lösung:

Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn der Pfad zur Datenbank falsch ist. Standardmäßig haben alle Shared Hosting-Clients nicht die Berechtigung, auf C: \ Inetpub \ * zuzugreifen.

Sie müssen also überprüfen, ob der Pfad zur Datenbank korrekt ist oder nicht. In diesem Fall müssen Sie auch nur den physischen Pfad auf dem Server zur Datenbank und nicht den virtuellen Pfad verwenden.

down-in buy-now-blue

Fehlermeldung 4:

Die Tabelle ‘tblTable’ wird exklusiv vom Benutzer ‘Admin’ auf der Maschine ‘MyMachine’ gesperrt.Microsoft JET Database Engine Fehler ‘80004005’.Tabelle’ tblTable ‘wird exklusiv vom Benutzer’ Admin ‘auf der Maschine’ MyMachine ‘gesperrt.

Lösung:

Der Fehler selbst besagt entweder, dass Sie die Tabelle nicht öffnen können, oder Sie haben die Tabelle bereits in Entwurfsansicht in Microsoft-Zugriff geöffnet.

 Schließen Sie die Zugriffsanwendung vollständig und versuchen Sie es erneut.

Fehlermeldung 5:

Der Suchschlüssel wurde in keinem Datensatz gefunden.Microsoft JET Database Engine (0x80004005) .Der Suchschlüssel wurde in keinem Datensatz gefunden.

Lösung:

Wenn dieser Fehler auf Ihrem Bildschirm erscheint, bedeutet dies, dass die Datenbank beschädigt wurde.

Um diesen Fehler zu beheben, muss die Datenbank repariert werden. Wenn sich die Datenbank auf dem Remote-Server befindet, laden Sie sie herunter und befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um sie zu reparieren:

  • Öffnen Sie die Datenbank in Microsoft Access, klicken Sie auf das Menü “Extras” und wählen Sie “Datenbank-Dienstprogramme -> Datenbank komprimieren und reparieren”.
  • Nachdem die Datenbank repariert wurde, laden Sie sie erneut per FTP auf den Server hoch.

Fehlermeldung 6:

 Es ist möglicherweise keine Datenbank, die Ihre Anwendung erkennt, Microsoft JET Database Engine-Fehler ‘80004005’. Kann Datenbank nicht öffnen oder die Datei ist möglicherweise beschädigt.

Lösung:

Dieser Fehler tritt normalerweise in einer freigegebenen Serverumgebung auf. Die Access-Datenbank hat eine maximale Reichweite von 20 Benutzern gleichzeitig. Sie haben viele Lösungen, um diesen Fehler zu beheben:

  1. Konvertieren Sie in eine SQL-Datenbank.
  2. Wenn sich Ihre Datenbank in der MS Access 97-Version befindet, aktualisieren Sie sie auf Access 2000 oder höher, und laden Sie die Datenbank erneut hoch.

Fehlermeldung 7:

[Microsoft] [ODBC Microsoft Access 97-Treiber] Das Microsoft Jet-Datenbankmodul kann die Datei ‘(unbekannt)’ nicht öffnen. Es ist bereits exklusiv von einem anderen Benutzer geöffnet, oder Sie benötigen die Berechtigung zum Anzeigen seiner Daten, Microsoft OLE DB-Provider für ODBC-Treiber Fehler ‘80004005’

Lösung:

Diese Fehlermeldung hat mehrere Ursachen:

  • Die Datei und der Name der Datenquelle sind als Exklusiv gekennzeichnet.
  • Grund kann das Delegierungsproblem sein. Überprüfen Sie die Authentifizierungsmethode, falls dies der Fall ist. Wenn die Universal Naming Convention (UNC) für die Verbindungszeichenfolge verwendet wird, versuchen Sie die Standardauthentifizierung zu verwenden, oder ein absoluter Pfad wie C: \ Mydata \ Data.mdb.it kann auch auftreten, wenn der UNC auf eine Ressource verweist, die lokal ist der IIS-Computer.

? Dieser Fehler kann ebenfalls auftreten, wenn Sie auf eine lokale Microsoft Access-Datenbank zugreifen, die mit einer Tabelle verknüpft ist, in der sich die Tabelle in einer Access-Datenbank auf einem Netzwerkserver befindet.

Fazit:

Insgesamt müssen Sie eine Idee über alle häufig auftretenden ODBC Microsoft Access Driver-Fehler haben und vor allem, wie Sie sie beheben können. So, jetzt können Sie jede Art von ODBC-Treiber Fehler “80004005” Fehler auf eigene Faust beheben.

tip Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit Stellar Repair for Access:

Diese Software gewährleistet die nahtlose Reparatur und Wiederherstellung der ACCDB- und MDB-Datenbank und stellt alle Objekte einschließlich Tabellen, Berichte, Abfragen, Datensätze, Formulare und Indizes sowie Module, Makros usw. wieder her. Beheben Sie Microsoft Access-Probleme jetzt in 3 einfachen Schritten:

  1. Herunterladen Sie Stellar Repair for Access mit der Bewertung Toll auf Cnet herunter.
  2. Klicken Sie auf die Option Browse und Search, um eine beschädigte Access-Datenbank zu finden.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Repair, um die Datenbankobjekte zu reparieren und in der Vorschau anzuzeigen.