Laufzeitfehler 3211 beheben: Die Datenbank-Engine konnte die Tabelle nicht sperren

Zusammenfassung:

Dieser Beitrag enthält vollständige Details zum Laufzeitfehler ‘3211’, bei dem die Datenbank-Engine die Tabelle nicht sperren konnte. Wenn Sie also mit diesem Access-Datenbankfehler 3211 zu tun haben, finden Sie hier die Korrekturen, die Sie ausprobieren müssen.

Gehen Sie die kompletten Korrekturen durch…!

Fehlerdetails:

Name: Microsoft Access-Fehler 3211

Fehlercode: Fehler 3211

Beschreibung: Die Datenbank-Engine konnte die Tabelle ‘|’ nicht sperren. weil es bereits von einer anderen Person oder einem anderen Prozess verwendet wird.

Bildschirmfoto:

Microsoft Access-Fehler 3211

Wie behebt man MS Access konnte den Tabellenfehler nicht sperren?

Versuchen Sie die unten angegebenen Korrekturen, um zu beheben, dass MS Access den Tabellenfehler 3211 nicht sperren konnte.

1# Öffnen Sie die Access-Datenbank nicht im exklusiven Modus

Ein weiterer Grund für diese “Datenbank-Engine konnte die Tabelle nicht sperren, weil sie bereits von einer anderen Person oder einem anderen Prozess verwendet wird“ ist, dass die Datenbank im exklusiven Modus geöffnet wird.

Die Wahrscheinlichkeit ist also hoch, dass einige Benutzer die Datenbank im Exklusivmodus geöffnet haben, um Änderungen wie das Bearbeiten von Modulen vorzunehmen.

Problemumgehung:

Beenden Sie Ihre geöffnete Zugangsdatenbank vollständig, indem Sie sie schließen. Versuchen Sie danach, es normal zu öffnen, ohne die Option des exklusiven Modus auszuwählen.

NÜTZLICHER ARTIKEL: Korrekturen zur Behebung des Access fehlers „Sie haben derzeit keinen exklusiven Access auf die Datenbank“…..! 

2# Sperrdatei löschen

Immer wenn eine neue Datei in der Access-Datenbank erstellt wird, wird auch eine Sperrdatei ( ldb ) erstellt.

Dies . ldb- Datei wird automatisch gelöscht, wenn die Access-Datenbankanwendung geschlossen wird.

Manchmal werden sie nicht automatisch gelöscht und aufgrund dieses Fehlers, wie zum Beispiel, dass die Datenbank-Engine die Tabelle nicht sperren konnte.

Problemumgehung :

Wenn eine solche Situation eintritt, in der diese Access-LDB-Dateien in diesem Fall nicht gelöscht werden, können Sie sie manuell löschen.

Auf der gesamten Festplatte müssen Sie nach dieser LDB-Datei suchen. Zur einfachen Identifizierung können Sie nach der Datei mit der . idb- Erweiterung.

Geben Sie in dieser Suchleiste den Text *.ldb ein und löschen Sie dann alle Dateien, die Sie erhalten. Dies wird Ihnen helfen, den MS Access konnte den Tabellenfehler nicht sperren zu beheben.

3# Empfohlene Option zum Reparieren einer beschädigten Access-Datenbankdatei 

Es wird dringend empfohlen, die Hilfe eines MS Access-Datenbank reparatur tools eines Drittanbieters in Anspruch zu nehmen. Diese Software hilft Ihnen, alle Arten von Korruptionsproblemen und Fehlern zu beheben, die in Ihrer Access-Datenbank aufgetreten sind. Es kommt mit einem fortschrittlichen Scan-Algorithmus, der sehr effektiv bei der Reparatur und Wiederherstellung der vollständigen Datenbankdateien ist und alle Datenbankkomponenten neu erstellt.

* Durch Klicken auf die Schaltfläche Herunterladen oben und Installieren von Stellar Repair for Access (14.8 MB, $79 USD) bestätige ich, dass ich die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung und die Datenschutzrichtlinie dieser Website gelesen habe und damit einverstanden bin.

Dieses Tool ist in der Lage, beschädigte .mdb und . accdb- Dateiformat der Access-Datenbank. Es kommt mit einer selbsterklärenden Benutzeroberfläche und daher können auch nicht-technische Benutzer dieses Tool problemlos bedienen und alle Access-Datenbankobjekte wie Tabellen, Formulare, Berichte, Abfragen, Beschränkungen, Makros, Datenbankbeziehungen und andere Daten problemlos abrufen .

FAQ (Häufig gestellte Frage):

Warum Sie die Tabelle im Access sperren müssen ?

Durch das Sperren der Tabelle in der Access-Web-App können Sie verhindern, dass andere Benutzer auf die Daten zugreifen.

Das Sperren von Tabellen scheint vor allem dann hilfreich zu sein, wenn Sie Ihre Beispieldaten in die Web-App aufnehmen möchten, die Sie einem anderen App-Benutzer zur Verfügung stellen möchten.

Wenn Sie also vorhaben, Access-Web-Apps im SharePoint-Store oder im App-Katalog freizugeben, ist das Sperren der Access-Datenbanktabelle die beste Option.

Nach der Tabellensperre haben Sie die Möglichkeit, die Web-App in Zukunft zu aktualisieren, ohne dass Probleme beim Überschreiben von Daten auftreten.

Durch diese Sperrfunktion können Sie also auch verhindern, dass Daten in den Instanzen der Web-App gespeichert werden.

Notiz: 

Die Tabellensperrfunktion ist nur für Access-Web-Apps vorhanden, die auf den SharePoint Online-Websites oder Microsoft 365 vorhanden sind.

Um Ihre Sperroption zu überprüfen, müssen Sie Access 2013 mit Office 2013 Service Pack 1 (SP1) oder einer höheren Version auf Ihrem PC installieren.

Können Sie Tabellen in Access Web App sperren ?

Ja, Sie können die Tabelle in der Access-Web-App sperren, um zu verhindern, dass die Daten von anderen bearbeitet und gelöscht werden.

  • Öffnen Sie zunächst die Web-App in Access und wählen Sie dann die Tabelle aus, die Sie sperren möchten. Wählen Sie Ihre Tabelle aus dem Abschnitt Tabellenauswahl im linken Bereich aus.
  • Klicken Sie auf Einstellungen/Aktionen > Sperren .
  • Klicken Sie auf das Sperrsymbol , das neben dem Tabellennamen angezeigt wird.

Spitze:

Für Tisch Entriegelung sind die gleichen Schritte befolgt werden , nur müssen Sie die tippen entsperren Option.

Wie schränke ich die Bearbeitung im Zugriff ein?
Um Benutzer zu verhindern keine Änderungen vornehmen, indem Sie diese Schritte befolgen

  • Öffnen Sie Ihr Formular in der
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Feld Name.
  • Innerhalb der Daten Registerkarte, wählen Sie die Eigenschaft locked auf yes

Wenn Sie für diese Eigenschaft Gesperrt die Option Ja auswählen , müssen Sie verhindern, dass Benutzer Änderungen im Feld vornehmen. Trotzdem hat der Benutzer die Möglichkeit, in die Registerkarte des Felds zu gelangen und dann zu versuchen, es zu kopieren.

Einpacken:

Befolgen Sie alle genannten Richtlinien strikt, um den Laufzeitfehler ‘3211’ zu beheben , die Datenbank-Engine konnte die Tabelle nicht sperren.

Wenn die angegebene manuelle Lösung jedoch nicht funktioniert, zögern Sie nicht, die Softwarelösung auszuprobieren. Da die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass Ihre Access-Datenbank irgendwie beschädigt ist, kann sie keine Aufgabe ausführen.

Vergessen Sie nicht, Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen, unabhängig davon, ob das Problem gelöst wurde oder nicht.

Auch wenn Sie mit anderen Fehlern und Problemen in Ihrer Access-Datenbank zu tun haben, fragen Sie sie in Reparieren Sie das soziale  Facebook und TwitterKonto von MS Access. 

tip Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit Stellar Repair for Access:

Diese Software gewährleistet die nahtlose Reparatur und Wiederherstellung der ACCDB- und MDB-Datenbank und stellt alle Objekte einschließlich Tabellen, Berichte, Abfragen, Datensätze, Formulare und Indizes sowie Module, Makros usw. wieder her. Beheben Sie Microsoft Access-Probleme jetzt in 3 einfachen Schritten:

  1. Herunterladen Sie Stellar Repair for Access mit der Bewertung Toll auf Cnet herunter.
  2. Klicken Sie auf die Option Browse und Search, um eine beschädigte Access-Datenbank zu finden.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Repair, um die Datenbankobjekte zu reparieren und in der Vorschau anzuzeigen.