7 Wege zu auffrischen Access Datenbank Automatisch

Zusammenfassung:

In diesem Blog erfahren Sie schnell, wie Sie die Access-Datenbank automatisch auffrischen . Außerdem werde ich Lösungen zur automatischen Aktualisierung von Access-Tabellen-, Formular- und Web- App-Daten freigeben.

Lassen Sie uns ohne weitere Zeitverschwendung in die Post eintauchen.

Wird Access Database automatisch gespeichert?

Standardmäßig kombiniert MS Access Formulare mit Daten und speichert Ihre Daten automatisch, wenn Sie das Formular schließen oder zwischen den Datensätzen wechseln.

Dies ist ein Pluspunkt für alle Benutzer, die nicht die Gewohnheit haben, die Daten nach Änderungen zu speichern.

Eine weitere Option ist die Verwendung des BeforeUpdate- Ereignisses von Access-Formularen. Dadurch wird der Benutzer gefragt, ob er die Änderungen speichern möchte oder nicht.

Hier ist ein Beispiel für die BeforeUpdate- Ereignisprozedur:

Private Sub Form_BeforeUpdate(Cancel As Integer)

Dim intAns As Integer

intAns = MsgBox(“Are you sure you want to save this record?”, vbQuestion + vbYesNo, “Save Record”)

If intAns = vbNo Then Cancel = 1

End Sub

Wenn Sie die oben beschriebene Methode verwenden und das Meldungsfeld angezeigt wird, klicken Sie auf NEIN und tippen Sie auf die ESC- Taste, um zu den von Ihnen eingegebenen Änderungen zurückzukehren.

Andernfalls wird das Dialogfeld nach dem Verschieben des Datensatzes wiederholt angezeigt.

Beheben Sie Microsoft Access Probleme
Führen Sie einen Datenbank-Scan mit dem Stellar Access Database Reparierwerkzeug aus, um eine inkonsistente Access-Datenbank zu reparieren. Nach Abschluss des Scanvorgangs wird die Datenbank durch den Reparaturprozess in den normalen Zustand zurückversetzt, wodurch alle Fehler behoben werden.

Durch Klicken auf die Schaltfläche Herunterladen oben und Installieren von Stellar Repair for Access (14.8 MB) bestätige ich, dass ich die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung und die Datenschutzrichtlinie dieser Website gelesen habe und damit einverstanden bin.

Was sind die Vorteile einer Aktualisierung der Access datenbank?

Bevor Sie die Möglichkeiten zum automatischen Auffrischen der Access-Datenbank untersuchen, müssen Sie die Vorteile des Auffrischens der Access-Datenbank kennen.

  • Aktualisierte und aktualisierte Daten helfen Ihnen dabei, Geschäftspraktiken besser zu optimieren.
  • Hohe Qualität und aktualisierte Daten führen zu einem besseren und schnelleren Arbeitsstil. Während die alten Daten Ihrem Unternehmensimage und Ihrer Wahrnehmung schaden können, für die Sie sehr hart gearbeitet haben.
  • Klare und aktualisierte Daten verbessern die Genauigkeit der Ergebnisse.
  • Durch die Aktualisierung der Daten wird der Zugriff auf Daten schneller und einfacher.
  • Es wird für Sie einfacher sein, alle Datensatzdetails zu verfolgen und zu extrahieren.

Was ist der Unterschied zwischen Aktualisierung und Accessanforderung?

Der Aktualisierungsprozess aktualisiert hauptsächlich alle vorhandenen Daten Ihres Formulars oder Datenblattes. Die Aktualisierungsmethode zeigt nur die Änderungen an, die Sie im aktuellen Recordset vorgenommen haben . Es werden keine gelöschten oder neuen Datensätze in der Datensatzquelle angezeigt.

Die Anforderungsmethode aktualisiert alle im Steuerelement oder in den Formularen vorhandenen Daten, um alle Datensätze anzuzeigen , die ab dem Zeitpunkt der letzten Abfrage zur Datensatzquelle hinzugefügt oder daraus gelöscht wurden.

Folgende Aufgaben werden von der Requery- Methode ausgeführt:

  • Es führt die Abfrage erneut aus, die die Hauptbasis für alle Accessformulare oder Steuerelemente darstellt.
  • Zeigt alle neuen oder geänderten Datensätze an.
  • Updates Datensätze angezeigt , die auf den Änderungen basiert auf dem Access – Formular erfolgen Filter .
  • Das Ausführen des Anforderungsprozesses nimmt Zeit in Anspruch und hängt außerdem von der Größe des Recordset ab.

Wie zu auffrischen Access – Datenbank automatisch?

Methode 1 # Daten in der Access datenbank auffrischen

Hier sind drei einfache Tricks, um Access-Datenbankdaten schnell und mühelos zu auffrischen.

  1. So auffrischen Sie die in der Formular- oder Datenblattansicht vorhandenen Datensätze:
  • Tippen Sie auf die Registerkarte Startseite und gelangen Sie in die Gruppe Datensätze .

auffrischen Access Datenbank Automatisch 1

  • Klicken Sie in dieser Gruppe auf das Symbol Alle auffrischen, und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Auffrischen .

auffrischen Access Datenbank Automatisch 2

  1. So auffrischen Sie PivotChart- oder PivotTable-Ansichtsdatensätze:
  • Tippen Sie auf die Registerkarte Analysieren und dann auf die Gruppe Daten . Tippen Sie anschließend auf die Option Pivot auffrischen.

auffrischen Access Datenbank Automatisch 3

  1. Oder drücken Sie einfach die UMSCHALT + F9- Taste auf Ihrer Tastatur.

Methode 2 # Zeitintervall für Datenaktualisierung festlegen

Eine andere Methode zum automatischen Auffrischen der Access-Datenbank besteht darin, das Zeitintervall für die Aktualisierung der Access-Daten festzulegen.

Standardmäßig aktualisiert die Access-Datenbank die Daten alle 60 Sekunden. Sie können diese Zeit manuell einstellen. Hier sind die Schritte, die ausgeführt werden müssen, um solche Änderungen vorzunehmen.

  • Tippen Sie im geöffneten Fenster Ihrer Access-Datenbank auf die Schaltfläche MS Office in der linken Ecke.
  • Dadurch werden die Dropdown-Optionen geöffnet. Hier müssen Sie die Accessoptionen drücken.

auffrischen Access Datenbank Automatisch 4

  • Klicken Sie im linken Bereich des geöffneten Dialogfelds Accessoptionen auf die Registerkarte Erweitert .
  • Gehen Sie im geöffneten rechten Bereich zum Abschnitt Erweitert . Hier sehen Sie die Option Aktualisierungsintervall (Sek.) . Weisen Sie den Wert zu, für den Sie die Aktualisierung der Access-Datenbank festlegen möchten .

auffrischen Access Datenbank Automatisch 5

Methode 3 # Verwenden des Makros zum Auffrischen von Daten

Wenn Sie möchten, dass Ihre Daten bei jedem Ereignis automatisch aktualisiert werden, müssen Sie anschließend ein Makro erstellen und es an das Ereignis anhängen.

Angenommen, Sie möchten Ihre Access-Formulardaten auffrischen, wenn das Formular den Fokus erhält. Erstellen Sie in diesem Fall ein Makro und hängen Sie es an das Ereignis On Got Focus Ihres Formulars an.

Hier sind die folgenden Schritte, die Sie ausführen müssen:

  1. Gehen Sie zuerst zur Registerkarte Erstellen und klicken Sie dann in der Gruppe Andere auf das Makrosymbol .

Oder Sie können auf den Pfeil unter dem Makrosymbol klicken. Hier sehen Sie drei Optionen Makro , Modul und Klassenmodul . Aus dem Sie das Makro auswählen müssen .

  • Tippen Sie auf die Pfeiltaste neben dem grünen Pluszeichen (+). Danach klicken Sie auf die Option Requery .
  • Es ist Zeit, Ihr Makro unter dem Namen Requery zu speichern . Schließen Sie nun den Macro Builder.
  • Öffnen Sie anschließend das Formular, das Sie in Ihrer Entwurfsansicht behalten möchten. Wenn Sie das Eigenschaftenblatt nicht abrufen können, drücken Sie F4 auf Ihrer Tastatur, um es anzuzeigen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Formular selbst ausgewählt ist. Tippen Sie anschließend auf dem Eigenschaftenblatt auf das Ereignis.
  • Tippen Sie nun auf der Registerkarte Ereignis auf den Pfeil in der Eigenschaft On Got Focus
  • Tippen Sie auf den Makronamen Requery und speichern Sie Ihr Formular.

Methode 4 # Verwenden von Code zum Auffrischen von Daten

Mit dem Code können Sie Access-Datenbankdaten auch automatisch auffrischen. Angenommen, Sie müssen die Daten Ihres Formulars jedes Mal auffrischen, wenn das Formular den Fokus erhält. Dazu müssen Sie zuerst ein Modul erstellen und es dann mit dem Formular On Got Focus- Ereignis anhängen .

Hier ist der Schritt, der befolgt werden muss:

  • Öffnen Sie Ihre Access – Datenbank – Formular , das Sie in der zeigen müssen Design – Ansicht.
  • Wenn Ihr Eigenschaftenblatt nicht geöffnet erscheint, drücken Sie F4, um dies anzuzeigen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Formular selbst ausgewählt ist. Tippen Sie anschließend auf dem Eigenschaftenblatt auf das Ereignis
  • Gehen Sie nun auf der Registerkarte Ereignis zur Eigenschaft On Got Focus und klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen .
  • Tippen Sie im geöffneten Fenster des Dialogfelds Builder auswählen auf Code Builder .
  • Dadurch wird ein neues Modul im Visual Basic ( VB) -Editor geöffnet .
  • Geben Sie einfach die Anforderung ein und schließen Sie anschließend den Visual Basic (VB) -Editor .
  • Vergessen Sie nicht, Ihr Zugangsformular zu speichern.

Wie zu auffrischen Daten in einer Access – Webanwendung?

Zugriff auf Web-App-Abfragen wird hauptsächlich über den Server ausgeführt. Sie müssen daher das RequeryRecords- Makro verwenden, um Daten in der Access-Webanwendung zu auffrischen . Dieses RequeryRecords- Makro benötigt nur das aktuelle Recordset .

  • Öffnen Sie Ihr Access-Datenbankformular , das Sie verwenden möchten, tippen Sie anschließend auf die Aktionen und klicken Sie auf die Option “On Current”.
  • Und von der Aktion Katalog , müssen Sie die schlagen RequeryRecords .

Wenn Sie das Feld ” Where =” leer gelassen haben, wird das Ergebnis nicht zusätzlich gefiltert.

Wenn Sie ” OrderBy =” leer lassen, wird keine Sortierung durchgeführt.

  • Speichern Sie endlich Ihr Formular.

Wie Um automatisch Auffrischen einer Tabelle in Access – Linked?

Nun Auffrischen der Datenquelle und die zugehörigen verknüpften Tabellen sicherzustellen , dass die Datenquelle und die verknüpften Tabelle ist richtig funktioniert.

  • Wählen Sie den Manager für externe Daten > Verknüpfte Tabellen.

Tipp : Zum Auffrischen einer bestimmten verknüpften Tabelle im Navigationsbereich. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste und tippen Sie dann auf den Link Auffrischen. Platzieren Sie den Cursor über dem Namen der verknüpften Tabelle, um die Verbindungszeichenfolge und andere Details zu überwachen.

  • Im geöffneten Dialogfeld von Linked Table Manager müssen Sie die verknüpften Tabellen oder die Datenquelle auswählen.

Wenn Sie die Datenquelle auswählen, werden automatisch alle verknüpften Tabellen ausgewählt.

Klicken Sie auf das (+) Zeichen in der Datenquelle , um die einzelnen verknüpften Tabellen auszuwählen .

  • Tippen Sie auf die Option Auffrischen .
  • Wenn Sie aufgrund des Speicherorts der Datenquelle Probleme haben, geben Sie den richtigen Speicherort ein, indem Sie Änderungen an der Bearbeitungsdatenquelle vornehmen
  • Stellen Sie sicher , dass die Status – Spalte Sie vollständig sichtbar ist und überprüfen , was Status Sie aus dem folgende bekommen:
    1. Erfolg : Dies zeigt, dass die gesamte verknüpfte Tabelle erfolgreich aktualisiert wurde.
    2. Fehlgeschlagen : Dies bedeutet, dass in den verknüpften Tabellen ein Problem vorliegt.

Hinter diesem fehlgeschlagenen Status kann der Grund geändert werden, der Tabellenname oder das Hinzufügen neuer Anmeldeinformationen.

In diesem Blog erfahren Sie: wie Sie das Problem “Linked Table Manager funktioniert nicht” beheben

  • Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Auffrischen , es sei denn, Sie beheben alle Probleme mit verknüpften Tabellenfehlern. Oder bis in Ihrer Statusspalte die Meldung ” Erfolg ” angezeigt wird.

Wie Um automatisch aktualisiert Formular oder Steuerdaten in Access?

Die Anforderungsmethode aktualisiert alle dem spezifischen Formular zugrunde liegenden Daten, indem nur die Datenquelle für das Accessformular angefordert wird .

Syntax

expression.Requery

Hier ist Ausdruck die Variable, die das Formularobjekt darstellt .

Bemerkungen

Mit dieser Methode können Sie problemlos die aktuellsten Daten anzeigen.

Steuerelemente, die auf der Abfrage oder Tabelle basieren, müssen Folgendes enthalten haben:

  • Steuerelemente für Unterformulare .
  • Listenfelder und Kombinationsfelder.
  • OLE-Objekte wie Diagramme.
  • Steuerelemente, in denen die Einstellung der ControlSource- Eigenschaft in SQL-Aggregatfunktionen oder Domänenaggregatfunktionen enthalten sein sollte.

Wenn Sie mit dem „ Ausdruck“ ein anderes Steuerelement für Ihr angegebenes Objekt angeben möchten , ist die Datensatzquelle für das Formular sehr wichtig.

Wenn Ihr angegebenes Objekt in ” Ausdruck” jedoch nicht an ein Feld in der Abfrage oder Tabelle gebunden ist , erzwingt die Requery- Methode die Neuberechnung des Steuerelements.

Wenn Sie das im Ausdruck angegebene angegebene Objekt entfernen , fordert die Requery- Methode die Datenquelle für Ihr fokussiertes Steuerelement oder Formular an.

Wenn das Steuerelement über eine Zeilenquelle , einen Fokus oder eine Datensatzquelle verfügt, wird es angefordert . Oder die Daten des Steuerelements werden einfach aktualisiert.

Wenn Ihr Unterformularsteuerelement den Fokus hat, fordert diese Option nur die Quelle des Datensatzes für das Unterformular an , nicht für das übergeordnete Formular.

Fazit:

Nachdem Sie die oben genannten Tricks befolgt haben, können Sie die auffrischen Access-Datenbank  automatisch problemlos.

Wenn Sie Ihre Access-Datenbankdaten auch nach dem Auffrischen leider nicht abrufen können,versuchen Sie es mit der Access Datenbank reparatur und Wiederherstellung software. Es ist das beste Tool zum Wiederherstellen verknüpfter Tabellen, Module, Formulare, Tabellen, Indizes, Berichte, Abfragen, Beziehungen, gelöschter Datensätze und Makros. Außerdem  die Software repariert beschädigte MS Access (MDB / ACCDB) -Dateien effizient und sicher. 

Vergessen Sie nicht, unten einen Kommentar mit Vorschlägen oder Fragen zu hinterlassen .

Viel Glück..!

tip Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit Stellar Repair for Access:

Diese Software gewährleistet die nahtlose Reparatur und Wiederherstellung der ACCDB- und MDB-Datenbank und stellt alle Objekte einschließlich Tabellen, Berichte, Abfragen, Datensätze, Formulare und Indizes sowie Module, Makros usw. wieder her. Beheben Sie Microsoft Access-Probleme jetzt in 3 einfachen Schritten:

  1. Herunterladen Sie Stellar Repair for Access mit der Bewertung Toll auf Cnet herunter.
  2. Klicken Sie auf die Option Browse und Search, um eine beschädigte Access-Datenbank zu finden.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Repair, um die Datenbankobjekte zu reparieren und in der Vorschau anzuzeigen.

Pearson Willey ist ein Website-Inhaltsschreiber und Langform-Inhaltsplaner. Daneben ist er auch ein begeisterter Leser. So weiß er sehr gut, wie man ansprechende Inhalte für Leser schreibt. Schreiben ist für ihn wie ein wachsender Vorteil. Er liebt es, sein Wissen in MS Access zu erkunden und technische Blogs zu teilen.